Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Werktage addieren
#1
Hallo,

ich habe ein Datum und will dazu 2 Werktage (also exkl. Samstag und Sonntag) addieren.

also z.B.: 24.07.2014 + 2 Werktage = 28.07.2014

Wie lautet dazu eine Formel?
(Ich wollte zuerst schreiben: "Gibt es dazu eine Formel?", aber das ist ja nicht eindeutig formuliert)

Danke!
Antwortento top
#2
Hallo Ralf, ab XL2010 gibt's ARBEITSTAG.INTL() vielleicht hilft dir das schon weiter...?

ansonsten einfach..:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle5'
 EFG
2124.07.2014228.07.2014

ZelleFormel
G21=ARBEITSTAG(E21;F21)
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
Antwortento top
#3
Hallo,

das könnte man mit der Funktion Arbeitstag machen:

=ARBEITSTAG(A1;B1)

A1: das Ausgangsdatum
B1: die Anzahl der Tage
Gruß
Peter
Antwortento top
#4
Danke euch zwei, so klappt's.
Antwortento top
#5
Hi Jörg,

(25.07.2014, 12:33)Jockel schrieb: ab XL2010 gibt's ARBEITSTAG.INTL() vielleicht hilft dir das schon weiter...?

ansonsten einfach..:

=ARBEITSTAG(E21;F21)

und was ist der Unterschied zwischen den beiden?
Antwortento top
#6
Hi Ralf, schau mal in den FunktionsAssistenten oder/und in die Online-Hilfe... ich habe hier in der Arbeit "nur" 2007
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
Antwortento top
#7
Hallo,

bei der neueren Version kann man Parameter für das Wochenende angeben und definieren welche und auch wie viele Tage als Wochenendtage behandelt werden.

Wenn du 'nur' mit Sa/So als Wochenende zu tun hast dann reicht die Funktion Arbeitstag.
Gruß
Peter
Antwortento top
#8
(25.07.2014, 16:01)Peter schrieb: Wenn du 'nur' mit Sa/So als Wochenende zu tun hast dann reicht die Funktion Arbeitstag.

ok, alles klar. Danke.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste