Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wenn mit Text
#1
Hallo EXEL-Freunde,
in meiner Tabelle habe ich in der Zelle F 13 einen "Bindestrich" über die Funktion "=WENN(E13="";"";WENN(E13>0;"-")) einfügen lassen. Im Normalfall steht in der Zelle E13 eine Uhrzeit z.B."7:00".
Tippe ich eine Uhrzeit in Zelle E13 erscheint in F 13 der Bindestrich also alles Super.
Erst jetz habe ich bemerkt, das auch in Zelle E 13 ein "X" eingetippt werden muß, in diesen Fall müsste der Bindestrich in F 13 ausgeblendet werden, ABER WIE?
ich habe schon verschiedene Varianten probiert, leider ohne Erfolg.
Kann einer von Euch mir sagen wie ich eine Lösung finde?
Gruß
Günther
Antwortento top
#2
hi Günther, ich widerhole meine bitte nach (d)einer (beispiel)datei...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Guenther52
Antwortento top
#3
Hallo,

vielleicht reicht das schon:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 EF
13  
1407:00-
15X 
16  

ZelleFormel
F13=WENN(ISTZAHL(E13);"-";"")
F14=WENN(ISTZAHL(E14);"-";"")
F15=WENN(ISTZAHL(E15);"-";"")
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß
Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Peter für diesen Beitrag:
  • Guenther52
Antwortento top
#4
hi Peter, vielliecht... , aber die künstlich erzeugten leerzeichen machen eigentlich nur unnötig ärger...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Guenther52
Antwortento top
#5
Hallo EXEL Freunde, die vorgeschlagene Lösung von Peter ist für mich optimal.
Vielen Dank an alle die sich meines Problemes angenommen haben!
Gruß
Günther
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste