Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wenn-Dann die 2.: heutiger Tag im Zeitbereich
#1
Hallo große Prog.-Crew,

zwar habe ich bisher 1. selbst probiert, 2. Google zur Hilfe gezogen, 3. die Suchfunktion dieses Forums benutzt - trotzdem: Ohne Erfolg. Ich habe auch überlegt mein Problem in den Thread eines anderen Eintrages zu schreiben, da die hier gefundenen Probleme jedoch zu unterschiedlich waren, hier mein Problem/Wunsch:

Ich habe die Zelle A1. In dieser soll der Wert 100 angezeigt werden, jedoch nur, wenn wir mit dem heutigen Tag zwischen den Daten 01. November und 31. März liegen. Andernfalls (also im Datumsbereich zwischen 01. April und 31. Oktober) soll der Wert 100 + 100 (=200) angezeigt werden.

Beispiel: a) Ich öffne das Excel-Dokument am 03. Juni (Jahr jeweils egal). In der Zelle A1 soll der Wert 200 stehen.
            b) Ich öffne das Excel-Dokument am 02. Dezember. In der Zelle A1 soll der Wert 100 stehen.


Ist sowas in Excel (2010) möglich? Und das Ganze, ohne das ich ein Extrafeld mit dem heutigen Datum habe, sondern sich Excel das aktuelle Datum automatisch nimmt?


Ich bin gespannt auf eure Antworten. Bei meiner letzten Frage war ich sicher, keine Lösung zu bekommen, da mit Excel so nicht möglich. Heute? Heute bin ich neutraler Meinung, jedoch gespannt...

Ich danke euch schonmal,

LG, Comerz
Antwortento top
#2
Hi,

das müsste passen:


Code:
=WENN(UND(DATUM(;4;1)<=DATUM(;MONAT(HEUTE());TAG(HEUTE()));DATUM(;10;31)>=DATUM(;MONAT(HEUTE());TAG(HEUTE())));WENN(UND(DATUM(;11;1)>=DATUM(;MONAT(HEUTE());TAG(HEUTE()));DATUM(;3;31)<=DATUM(;MONAT(HEUTE());TAG(HEUTE())));200;100))
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hallo,

da reicht eigentlich das:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 A
1200
2200
3200

ZelleFormel
A1=100+(HEUTE()=MEDIAN(--("1.4."&JAHR(HEUTE()));HEUTE();--("31.10."&JAHR(HEUTE()))))*100
A2=100+(HEUTE()>=--("1.4."&JAHR(HEUTE())))*(HEUTE()<--("1.11."&JAHR(HEUTE())))*100
A3=(1+(HEUTE()>=--("1.4."&JAHR(HEUTE())))*(HEUTE()<--("1.11."&JAHR(HEUTE()))))*100
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


BTW: 

WENN ist wohl eine schlechtesten Funktionen in Excel, weil die Leute nicht mehr denken, sondern nur noch ein WENN an das andere hängen.
Ich würde Dir auch empfehlen, Dich mit den Funktionen, die Excel bietet, vertraut zu machen, dann kannst Du erkennen, dass mit Excel sehr viel mehr machbar ist, als diese Peanuts.
Lies Dich mal hier durch:

http://www.online-excel.de/excel/grusel.php?f=10
http://www.online-excel.de/excel/grusel.php?f=4
http://www.online-excel.de/excel/grusel.php?f=6
http://www.online-excel.de/excel/grusel.php?f=7
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#4
Vielen Dank ihr beiden!

@ Günter: perfekt wie immer! Könnte nicht besser sein, funktioniert astrein!

@ Edgar: Ertappt... Wie gesagt kann ich eigentlich überhaupt nichts in Sachen Excel. Nach/mit Entdecken der Wenn-Dann-Funktion konnte ich plötzlich viele Probleme lösen - allerdings genau nach dem Muster, welches du genannt hast: Ich habe alles versucht mit Wenn-Dann zu lösen...
Hat bisher auch sehr gut funktioniert; zumindest bis es komplizierter wurde. Da brauchte ich eure Hilfe... Ich danke euch nochmals riesig, versuche aber jetzt mehr zu lernen. Danke darum auch für die Links, habt ihr vielleicht noch mehr Tipps oder Links, wo ich einfach und simple leicht lernen kann?


Danke nochmal,

LG, Comerz
Antwortento top
#5
(06.07.2015, 08:17)BoskoBiati schrieb: Hallo,

da reicht eigentlich das...
Hi, oder das..:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Blatt1'
B
1200
2200

ZelleFormel
B1=100+(HEUTE()=MEDIAN(--(1&-4);HEUTE();--(31&-10)))*100
B2=(1+(HEUTE()>=--(1&-4)*(HEUTE()<--(1&-11))))*100
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#6
Hallo Comerz,

Sieh Dir mal den Funktionskatalog in Excel an und lese bei Bedarf den Hilfetext dazu.
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste