Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

VBA Tabelle1 soll im versteckten Zustand per Mail gesendet werden
#1
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Excel. Ich habe versucht mit VisualBasic eine Funktion zu erstellen, mit der man eine Tabelle automatisch per E-Mail versendet. Diese Tabelle habe ich allerdings versteckt. Der Grund dafür ist, dass keiner die Tabelle verändern oder bearbeiten kann und die Tabelle auch nicht unnötig für Verwirrung sorgen kann. Jetzt funktioniert das ganze nicht solange die Tabelle versteckt ist.

Zu meiner Frage:
Kann ich eine Tabelle per E-Mail versenden, die versteckt ist? Wenn ja, - wie kann ich das realisieren?

Da ich noch nicht lange mit VisualBasic arbeite, würde ich mich freuen, wenn ich ein paar Tipps bekommen würde. Ich bin wirklich sehr dankbar für jede Hilfe und jeden Ratschlag.

Vielen Dank

Eine Beispieldatei habe ich angehängt.

Kai aus Oberfranken


Angehängte Dateien
.xlsm   Speiseplan.xlsm (Größe: 187,67 KB / Downloads: 3)
to top
#2
Hi Kai,

(09.02.2015, 10:44)KBLc schrieb: Zu meiner Frage:
Kann ich eine Tabelle per E-Mail versenden, die versteckt ist? Wenn ja, - wie kann ich das realisieren?

du kannst die Tabelle per Makro wieder einblenden, verschicken und dann wieder ausblenden.

Damit das dann während des Vorgangs nicht sichtbar ist und der Bildschirm nicht flackert, wird mit Application.Screenupdating = False
die Aktualisierung des Bildschirms ausgeschaltet und am Ende mit = True wieder eingeschaltet.
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • KBLc
to top
#3
Dankeschön.

Das hat mir sehr viel weiter geholfen.

Genauso habe ich es auch gemacht.

Herzlichen Dank
to top
#4
Hi Kai,
(09.02.2015, 12:41)KBLc schrieb: Das hat mir sehr viel weiter geholfen.
Genauso habe ich es auch gemacht.

das freut mich, ich hätte nicht gedacht, daß es mit der spärlichen Anleitung ohne Rückfragen gleich so umsetzbar ist. 19
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste