Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

VBA - Objekt im Vordergrund
#1
Hallo liebe Experten,

ich habe immer wieder Probleme im VBA mit der Objektreihenfolge.

In meiner UF gibt es zahlreiche Frames, Textboxen, Labels, Listbox.....
Jetzt habe ich eine neue TextBox hinzugefügt.

Wenn die eingeblendet werden soll, mache ich es nach diesem Schema:
Code:
Sub Nicht_mehr_Katalog(myUF As UserForm)
With myUF
  .TextBox777.Left = 240
  .TextBox777.Top = 240
  .TextBox777.Height = 120
  .TextBox777.Width = 300
  .TextBox777.Visible = True
End With
End Sub
So, die Koordinaten stehen fest. Ich habe bestimmt schon 1000 Mal STRG+J,
bzw. das Icon "In den Vordergrund" geklickt.
Nichts zu machen.
Der Frame bleibt immer vorne, die TextBox hängt dahinter.
Dieses TextBox777 liegt in der gleichen UF genau wie der Frame.

Was muss ich tun, damit meine TextBox über dem Frame liegt?
Kann mir da jemand einen Tipp geben?
Gruß Achim
Jeder Mensch macht Fehler. Die Kunst liegt darin, sie zu machen, wenn keiner zuschaut.
to top
#2
Hallo Achim,

Vor ein zwei Jahren hatte ich geantwortet:

Zieh die Textbox auf dem Frame auf.
Gruß Atilla
to top
#3
Hallo Achim,

wenn ich mich nicht täusche, fehlt da noch das Frame.

Code:
Sub Nicht_mehr_Katalog(myUF As UserForm)
With myUF.Frame1   'Den Framenamen bitte anpassen!!!!
  .TextBox777.Left = 240
  .TextBox777.Top = 240
  .TextBox777.Height = 120
  .TextBox777.Width = 300
  .TextBox777.Visible = True
End With
End Sub
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
to top
#4
Hallöchen,

einen Frame bekommst Du nicht in den Hintergrund. Wenn er überdeckt werden soll, müsstest Du vorher sein visible=false stellen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top
#5
Das Frame1 dahinter kann ich nicht setzen, weil diese TextBox in verschiedenen UFs erscheinen soll.
Aber einige UFs haben keinen Frame1 drin.

Ich habe mir eine andere Lösung überlegt.
Ich lasse eine neue UF erscheinen, die temporär für 3 sec angezeigt wird.

Das funktioniert gut...

Danke euch dennoch für die Hinweise.
Gruß Achim
Jeder Mensch macht Fehler. Die Kunst liegt darin, sie zu machen, wenn keiner zuschaut.
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste