Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

VBA Code abändern
#1
Hallo zusammen,

brauche mal Hilfe.

Ich rufe per Button aus Tabelle "Start" z.B. die Tabelle "DowJones" auf, dort per Button starte ich nachfolgendes Makro (Teil des Makros):
Code:
Sub abf_indizes()
  Dim Spalte As Integer
  Dim startzeile As Integer
  Dim endzeile As Integer
  Dim numberws As Integer
  
  Call DeleteWorkSheets
  
  On Error GoTo Fehler
  
  Application.ScreenUpdating = False
  letztezeile = ActiveSheet.Cells(1048576, 1).End(xlUp).Row
  
  Tabellenblatt = InputBox("Welche Kurse sollen abfragen werden?" & vbCrLf & "DowJones, Dax, TecDax oder MDax?") '"???"
  Spalte = "4"                'oder mit InputBox("Nummer der Spalte in der sich die Aktienkürzel befinden")
  startzeile = "3"            'oder mit InputBox("Startzeilenummer der Aktienkürzel")
  endzeile = letztezeile      'oder mit InputBox("Endzeile der Aktienkürzel")
  
  For n = startzeile To endzeile
    
    x = Worksheets(Tabellenblatt).Cells(n, Spalte).Value

Ich möchte folgendes verändern und zwar die Zeile "Tabellenblatt = Inputbox". Für Inputbox möchte ich variabel den Namen der Tabelle vorgeben, die ich von Tabelle "Start" anwähle z.B. DowJones, Dax, TecDax oder MDax.

Kann mir jemand sagen wie und wo ich den Code abändern muss??? Danke im Voraus!!!
Grüße aus Bremen
Bernie

"Wenn du jemanden triffst ohne lächeln, schenke ihm deins !!!"

MS Office 2010 Pro - Win 7 Home Premium
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
to top
#2
Hallo Bernie,

angenommen der Tabellenname steht in Zelle A1 der Tabelle Start, dann so:

Tabellenblatt = Sheets("Start").Range("A1")
Gruß Atilla
to top
#3
Hallo Bernie,

hier würde ich die Zahlen ohne die Anführungszeichen angeben.

Code:
Spalte = 4                'oder mit InputBox("Nummer der Spalte in der sich die Aktienkürzel befinden")
  startzeile = 3

denn Du hast die Variablen als Zählvariablen vom Typ Integer deklariert, wobei ich wiederum den Typ Long verwenden würde.
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
to top
#4
Sorry, das ich erst jetzt antworte, aber ich hatte gestern schon Bescherung "Mein neues Auto ist endlich da"

@ Atilla

Danke für deine Hilfe. Deine Vorschlag hatte ich bereits vor meinem Posting ausprobiert und es funktionierte nicht. Hab aber mittlerweile die Abfrage gesplittet und nun exakt ein bestimmtes Tabellenblatt zugeordnet. Denn die Abfrage hat viel zu lange gedauert.

Freu mich aber sehr, dich wieder öfter im Forum zu sehen.
Hab immer ein Auge auf meine Fragen, gelle. 05

@ Stefan

Dein Vorschlag geht nicht, da ich die Inputbox lediglich weggelassen habe und die Werte, die sonst in der Inputbox eingegeben wurden, direkt vorgebe. Wie schon bei Atilla erwähnt, habe ich die Abfrage gesplittet und somit kommen wieder feste Vorgaben in den Code.

Euch Beiden noch ein schönes Wochenende!!!
Grüße aus Bremen
Bernie

"Wenn du jemanden triffst ohne lächeln, schenke ihm deins !!!"

MS Office 2010 Pro - Win 7 Home Premium
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
to top
#5
Hallo Bernie,

(29.11.2014, 15:12)Bernie schrieb: @ Stefan

Dein Vorschlag geht nicht, da ich die Inputbox lediglich weggelassen habe und die Werte, die sonst in der Inputbox eingegeben wurden, direkt vorgebe. Wie schon bei Atilla erwähnt, habe ich die Abfrage gesplittet und somit kommen wieder feste Vorgaben in den Code.

HuhHuhHuh Wo habe ich in meinen Beitrag die Inputbox erwähnt? Das mit der Inputbox habe ich nur aus deinem Beitrag kopiert und Zahlen weist mal halt ohne die Anführungszeichen an.
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste