Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Überordner auswählen per VBA
#1
Hallo,

ich bin leider trotz intensiver Google-Recherche nicht wirklich weiter gekommen - vielleicht könnt ihr mir nochmal weiterhelfen.

Ich hab jetzt mal versucht eine Datei auf einen Forumstauglichen Stand zu bringen - ob das verständlicher ist als der Text unten bin ich mir aber leider nicht sicher.



Ich habe immer wiederkehrende Auswertungen die auf einer immer gleichen Ordnerstruktur aufbauen.


Der Ordner ist so Aufgebaut: (Dabei sind Ordner fett geschrieben, Dateien ganz normal, und alles was vom Makro erstellt wurde ist kursiv)

Überordner
     Ablageordner1
          Ablageordner 2
     Report
          Detailreport

     Datei mit Infos (diese Datei liegt in dem "Überordner")


Momentan lese ich mit dem Makro diese "Datei mit Infos" ein, wenn ich direkt im Anschluss die xlsm-Datei speichere wird der Pfad dieser Textdatei vorgeschlagen. Zusätzlich erstelle ich einen Ordner "Bilder für Detailreport" - dieser Ordner wird aktuell als Unterordner von "Überordner" erstellt - der Ordner schaut dann so aus (das funktioniert auch wunderbar):

Überordner

     Ablageordner1
          Ablageordner 2
     Bilder für Detailreport   (<--der wurde vom Makro erstellt)
     Report
          Detailreport
     Datei mit Infos (diese Datei liegt in dem "Überordner")
     Excelmakrodatei


Warum ich jetzt schreibe ist, dass es eigentlich so aussehen sollte:

Überordner
     Ablageordner1

          Ablageordner 2
               
[i]Excelmakrodatei
[/i]
     Report

          Detailreport
          [b]     Bilder für Detailreport   (<--der wurde vom Makro erstellt)
[/b]
     Datei mit Infos (diese Datei liegt in dem "Überordner")

Also der Pfad unter dem die xlsm-Datei gespeichert wir soll gleich bei dem "Ablageordner2" vorgeschlagen werden.


Der Ordner "Bilder für Detailreport" soll später durch einen Makroaufruf (Schaltfläche) in einen ganz anderen Unterordner als die Excelmakrodatei erstellt werden. (In den Ordner speichere ich dann 2 Diagramme, das funktioniert zumindest bislang ganz gut)




Die Frage wäre jetzt wie ich das machen kann, dass ich den Pfad der Textdatei ("Datei mit Infos") [ach ja - dieser Pfad ist jedes mal anders] auslese und darauf aufbauen kann.

Wäre cool wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

Danke
Daniel


Angehängte Dateien
.xltm   DateifuerExcelforum_Ordnerpfad.xltm (Größe: 35,82 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
Hallo Daniel,

z.B. so:
Sub aaa()
 Dim Pfadtxt As String
 Dim PfadOben As String
 Pfadtxt = Application.GetOpenFilename("Textdateien (*.txt),*.txt")
 PfadOben = Left(Pfadtxt, Len(Pfadtxt) - Len(Dir(Pfadtxt)))
 Debug.Print Pfadtxt
 Debug.Print PfadOben
End Sub
Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Hallo,

damit komm ich leider nicht wirklich weiter...

eine andere Idee die ich hatte wäre noch, den Pfad der .txt-Datei in eine Zelle zu schreiben (aber halt ohne Dateiname) und darauf aufbauend die Ordner zu erstellen.

Um zu verdeutlichen was ich gerne hätte hab ich mal noch ein Bild gemacht - ist im Anhang.

Zusammengefasst ist es so dass:

-ich eine txt-Datei habe deren Pfad ich auslesen kann (der sieht aber so aus: C:\Users\q339944\Desktop\Versuchsordner\Versuchsinformationsdatei.txt
        --> ohne "Versuchsinformationsdatei.txt" könnte man vielleicht was damit anfangen

es ist immer so dass die angezeigten 4 Ordner existieren

Die Makro-Datei soll in den Ordner "Ordner_2" gespeichert werden

Die Bilder sollen später in den Ordner "...\Bildordner_2\NeuerOrdner\" gespeichert werden (Der Ordner "NeuerOrdner" wird vom Makro erstellt)

Vielleicht kann damit jemand helfen - schon mal vielen Dank

Daniel


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#4
Code:
Sub M_snb()
    c00 = "C:\Users\q339944\Desktop\Versuchsordner\Versuchsinformationsdatei.txt"
    
    With CreateObject("scripting.filesystemobject")
        MsgBox .GetParentFolderName(c00)
        MsgBox .getfile(c00).parentfolder
        MsgBox .GetParentFolderName(.GetParentFolderName(c00))
    End With
End Sub
Antwortento top
#5
Hallo Daniel,

(08.06.2016, 08:33)Daniel.Haering schrieb:         --> ohne "Versuchsinformationsdatei.txt" könnte man vielleicht was damit anfangen

eine Möglichkeit, wie das geht, habe ich Dir gezeigt.
Das Verketten des Oberpfades mit den Namen der Unterpfade wird ja wohl nicht das Problem sein!?

Gruß Uwe
Antwortento top
#6
Dankeschön zusammen,

es hat zwar noch ewig gedauert bis ich alles soweit hatte wie ich es haben wollte - aber jetzt funzt alles!

Vielen Dank für eure Hilfe
 Daniel
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste