Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Texte erkennen und ausgeben
#1
Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einer Lösung in Excel 2010, bei welcher in einer Spalte Texte erkennt werden und in einer anderen Zelle ein Oberbegriff ausgegeben werden kann.

Dazu hier ein Beispiel. In der Spalte A sind Text/Begriffe bereits vorhanden. Je nach Text/Begriff soll in der Spalte B der zuständige Oberbegriff ausgegeben werden.

Also z.B. wenn in Zelle A1 der Text Gastro steht, dann soll in Zelle B1 der Text Chirurgie automatisch eingetragen werden. Und wenn wenn in Zelle A2 der Text MIK steht, dann soll in Zelle B2 der Text Chirurgie automatisch eingetragen werden, und wenn wenn in Zelle A3 der Text OP KUL steht, dann soll in Zelle B3 der Text OP automatisch eingetragen werden, usw. Siehe dazu das Bild in der Beilage.

Ich bin am verzweifeln...

Schöne Grüsse
Daniel


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hola,

dann schau dir mal den Sverweis an:


http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=9

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo, dazu muss man gar nicht das Forum verlassen... warum in die Ferne schweifen, das Gute ist so nah'..:

http://www.clever-excel-forum.de/thread-11.html 

(^_-)
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#4
(19.05.2015, 13:26)steve1da schrieb:
.xlsx   Formel.xlsx (Größe: 13,22 KB / Downloads: 4)
.xlsx   Formel.xlsx (Größe: 13,22 KB / Downloads: 4) Hola,

dann schau dir mal den Sverweis an:


http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=9

Gruß,
steve1da

Hallo steva1da

Vielen Dank für Deine gute Info. Ich habe es probiert aber ich schaffe dass irgendwie mit den Formeln nicht richtig.

Könntest Du mir bei den ersten Zeilen evtl. behilflich sein. Vielen Dank.
Antwortento top
#5
Hallo, was heißt das denn "nicht schaffen"? Wenn du einen der links mal gefolgt bist, sollte das doch machbar sein... ... und was meinst du mit "bei den ersten Zeilen"..? ... die eine Formel in B1 eingaben abschließen und runter ziehen...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#6
(20.05.2015, 17:06)Jockel schrieb: Hallo, was heißt das denn "nicht schaffen"? Wenn du einen der links mal gefolgt bist, sollte das doch machbar sein... ... und was meinst du mit "bei den ersten Zeilen"..? ... die eine Formel in B1 eingaben abschließen und runter ziehen...

Hallo Jockel, ich bin in excel leider noch nicht so geübt und wäre darum froh um hilfe. das herunterziehen der formel ist mir bekannt aber ich hadere an der ersten formel in der ersten zeile. Vielleicht kannst Du mir hier weiterhelfen. spende dir per paypal EUR 10.00.
Antwortento top
#7
(20.05.2015, 17:44)sada schrieb:
(20.05.2015, 17:06)Jockel schrieb: Hallo, was heißt das denn "nicht schaffen"? Wenn du einen der links mal gefolgt bist, sollte das doch machbar sein... ... und was meinst du mit "bei den ersten Zeilen"..? ... die eine Formel in B1 eingaben abschließen und runter ziehen...

Hallo Jockel, ich bin in excel leider noch nicht so geübt und wäre darum froh um hilfe. das herunterziehen der formel ist mir bekannt aber ich hadere an der ersten formel in der ersten zeile. Vielleicht kannst Du mir hier weiterhelfen. spende dir per paypal EUR 10.00.

Hallo Daniel, erstens wäre das viel zu übertrieben, zweitens kannst du immer dem Forum was spenden... Dein Suchkriterium steht in A1 also B1=SVERWEIS(A1;... deine Matrix erstreckt sich von G4:H19 (absolut setzen);... du brauchst die Werte aus der Spalte 2 dieser Matrix; und brauchst nur noch darauf achten dass der vierte Parameter auf FALSCH) steht... ... ich hoffe, das klappt nun bei dir..!?!?! 
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#8
(20.05.2015, 17:49)Jockel schrieb:
(20.05.2015, 17:44)sada schrieb:
(20.05.2015, 17:06)Jockel schrieb: Hallo, was heißt das denn "nicht schaffen"? Wenn du einen der links mal gefolgt bist, sollte das doch machbar sein... ... und was meinst du mit "bei den ersten Zeilen"..? ... die eine Formel in B1 eingaben abschließen und runter ziehen...

Hallo Jockel, ich bin in excel leider noch nicht so geübt und wäre darum froh um hilfe. das herunterziehen der formel ist mir bekannt aber ich hadere an der ersten formel in der ersten zeile. Vielleicht kannst Du mir hier weiterhelfen. spende dir per paypal EUR 10.00.

Hallo Daniel, erstens wäre das viel zu übertrieben, zweitens kannst du immer dem Forum was spenden... Dein Suchkriterium steht in A1 also B1=SVERWEIS(A1;... deine Matrix erstreckt sich von G4:H19 (absolut setzen);... du brauchst die Werte aus der Spalte 2 dieser Matrix; und brauchst nur noch darauf achten dass der vierte Parameter auf FALSCH) steht... ... ich hoffe, das klappt nun bei dir..!?!?! 

Hallo Jörg, hey, es hat funktioniert und zwar mit =SVERWEIS(A1;$G$4:$H$19;2;FALSCH)  Vielen herzlichen Dank! Weisst Du wie und wo ich EUR 10 im forum spenden kann? Hg, Daniel
Antwortento top
#9
Hallo Daniel, du hast eine PN... (^_-) ...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste