Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Tabelle minimieren - maximieren
#1
Hallo Zusammen
Eine Excelmappe möchte ich immer minimiert öffnen, dafür habe ich folgenden Code zusammen gebastelt,
der auch funktioniert.
Code:
Private Sub workbook_open()
'Test mini.xlsb
Application.WindowState = xlNormal
    Application.Left = 1228
    Application.Top = 233.5
    Application.Width = 201
    Application.Height = 127.5
End Sub

Wenn Test mini.xlsb offen ist und ich jetzt andere Mappen öffne, werden diese natürlich auch minimiere dargestellt, diese möchte ich aber maximiert dargestellt haben.
Nur wenn die Test mini.xlsb noch offen ist, soll diese wieder minimiert dargestellt werden.

Danke, Gruß Willy
Windows 7 & Excel 2007
Antwortento top
#2
Hallo Willy,

schreibe noch eine Bedingung mit dem Namen der Datei drumherum. Beim Öffnen einer Exceldatei wird diese Mappe aktiv gesetzt. Da könnte an der Stelle schon eine Prüfung auf ActiveWorkBook.Name helfen. Wenn nicht, melde Dich nochmal. Den code kannst Du noch etwas mit WITH vereinfachen. Hier mal handgeschrieben das Prinzip:

Code:
If ActiveWorkBokk.Name <> "mini.xlsb" Then Exit sub
With Application
   .Windowsstat=xlNormal
   .Left ...
   .Top ...
   .....
   ....
End With

Eventuell kannst Du Deine mini-Datei auch als AddIn speichern. Excel öffnet die dann komplett im "Hintergrund" Beim Speichern als AddIn (xlam) will Excel die in das dafür vorgesehene Verzeichnis ablegen. Du kannst aber auch ein anderes wählen.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hallo Andre
Danke für Deine Antwort, leider sind meine VBA Kenntnise sehr sehr bescheiden.33
Habe mit Deinen Code etwas rum gebast. Der Code steht in "Dieser Arbeitsmappe".
Code:
Option Explicit
Private Sub workbook_open()
With Application
.WindowState = xlNormal
.Left = 1228
.Top = 233.5
.Width = 201
.Height = 127.5

End With
End Sub
Mit Addin werde ich noch probieren.

Gruß Willy
Antwortento top
#4
Hallo Willy,

wenn ich Dich richtig verstanden habe,

müsstest Du den Workbook_Open-Code löschen und dafür
diese beiden Ereigniscodes einfügen:

Code:
Private Sub Workbook_Activate()
  With Application
    .WindowState = xlNormal
    .Left = 1228
    .Top = 233.5
    .Width = 201
    .Height = 127.5
  End With
End Sub

Private Sub Workbook_Deactivate()
  Application.WindowState = xlMaximized
End Sub

Gruß Uwe
Antwortento top
#5
Hallo Uwe,

Du hast es genau richtig verstanden und es funktioniere auch so, wie ich es mir vorgestellt habe. 18

Danke Uwe, wir sehen uns im September. 15

Gruß Willy
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste