Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Sverweis
#1
Hallo zusammen,

ich arbeite derzeit an einem Projekt in einem Magazin, bei dem ich grade feststellen muss, wie konstant der Artikelverbrauch im monatsvergleich ist. Da unterschiedlich viele Artikel in einem Monat benutzt werden - mal sind es 500, mal 600- kann ich nicht einfach die Sortierfunktion nutzen. Ich habe mich schon am Sverweis versucht, habs jedoch nicht hinbekommen. Und wenn ich die Spalten alle in eine Spalte stecke, habe ich eine Tabelle über 6000 Zeilen, was ich vermeiden möchte.

Die Tabelle befindet sich im Anhang. Ich hätte gerne, dass die Artikel mit derselben Bezeichnung in einer Zeile stehen mit dem entsprechenden Vebrauch.
Ist es überhaupt mit dem Sverweis lösbar?

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke schonmal im Vorraus. 

?mage

Gruß Malte


Angehängte Dateien
.ods   Monatsvergleich nebeneinander.ods (Größe: 122,75 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Hola,

Zitat:habe ich eine Tabelle über 6000 Zeilen, was ich vermeiden möchte.


weil?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo Steve, weil ich es dann unübersichtlich finde und es nicht hinbekomme, die Artikel mit den meisten Bewegungen nach oben zu stellen, wenn ich sortiere stehen Artikel oben, die einen Verbrauch von 1 haben, oder hast du einen Sortiervorschlag für mich, der dies beheben könnte?


Gruß Malte
Antwortento top
#4
Hola,

wenn es doch rein um Auswertungen geht, ist die Übersichtlichkeit egal. Die Daten alle untereinander zu haben macht die Auswertung wesentlich einfacher.

Wenn die Artikel mit Verbrauch 1 oben stehen, hast du aufsteigend sortiert. Absteigend wäre hier wohl richtig.

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
__|_______A______|__B_|__C_|__D_|__E_|__F_|__G_|__H_|__I_|__J_|__K__|__L__|__M__|CODETab von lupo1
 1|Artikel       |1,00|2,00|3,00|4,00|5,00|6,00|7,00|8,00|9,00|10,00|11,00|12,00|
 2|Brot, grün    |4,00|3,00|1,00|2,00|5,00|3,00|1,00|3,00|4,00| 5,00| 1,00| 6,00|
 3|Wein, grau    |2,00|2,00|3,00|6,00|6,00|4,00|5,00|2,00|5,00| 2,00| 1,00| 5,00|
 4|Milch, blaß   |6,00|4,00|3,00|5,00|5,00|4,00|2,00|    |6,00| 5,00| 6,00| 5,00|
 5|Messer, stumpf|2,00|3,00|1,00|    |3,00|3,00|4,00|4,00|5,00| 3,00| 5,00|     |


ist besser (wenn auch noch entfernt von "normalisiert"), weil Du die Artikel nur einmal hineinschreiben musst. Außerdem kannst Du gleich eine Summe in N daneben vorsehen und eine weitere flexible SUMME in O, so dass Du bspw. mit

O2: =SUMME(INDEX(B2:M2;ErsterMonat):INDEX(B2:M2;LetzterMonat))

eine Hitliste sortieren kannst über die Verkäufe von April bis August.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an lupo1 für diesen Beitrag:
  • Malte1992
Antwortento top
#6
@steve ich habe nach der Artikelbezeichnung sortiert, da ich den Verbrauch eines Artikels über die 12 Monate vergleichen möchte, wenn ich nach dem Verbrauch sortiere habe ich nicht die gleich Artikel untereinander stehen, oder gibt es dafür eine Lösung? Die Datei wie sie nach der Sortierung aussieht, befindet sich im Anhang dieser Antwort.


@lupo danke erstmal für die Antwort. Ich möchte genau die Tabellenform haben, die du aufführst, jedoch kann ich dies nicht über die Sortierfunktion lösen (meines Wissens nach), da die Anzahl der aufgeführten Artikel in jedem Monat abweicht und nach dem Sortieren nicht die gleichen Artikel in der gleichen Zeile stehen. Ist die Tabelle so sortiert wie ich es möchte, entferne ich natürlich die Zwischenspalten mit den Bezeichnungen.


Angehängte Dateien
.ods   Monatsvergleich untereinander.ods (Größe: 53,65 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#7
Hi,

(11.01.2017, 09:51)Malte1992 schrieb: @lupo danke erstmal für die Antwort. Ich möchte genau die Tabellenform haben, die du aufführst, jedoch kann ich dies nicht über die Sortierfunktion lösen (meines Wissens nach), da die Anzahl der aufgeführten Artikel in jedem Monat abweicht und nach dem Sortieren nicht die gleichen Artikel in der gleichen Zeile stehen. Ist die Tabelle so sortiert wie ich es möchte, entferne ich natürlich die Zwischenspalten mit den Bezeichnungen.

Wenn Du alle Einträge (6.000) jeweils untereinander schreibst, könntest Du die Auswertung mit einer Pivot-Tabelle machen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • Malte1992
Antwortento top
#8
Danke Ralf, ich werde es damit mal versuchen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste