Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Steuerelemente (incl. Makro) kopieren
#1
Hallo Excel-Experten,
ich versuche eine bürospezifische Excel-Auftragsliste zu erstellen.
Für die Darstellung von Bearbeitungsbereichen- und zuständen möchte ich Zellen farblich markieren.
Dazu nutze ich Formularsteuerelemente, die mit aufgezeichneten Makros belegt sind.
Beim ersten Auftrag “15 001“ läuft das auch reibungslos. Wenn ich die Zeilen für weitere
Aufträge kopieren möchte, beziehen sich die Makros logischerweise immer noch auf den
ersten Auftrag. Es stellt sich die Frage, ob es eine Einstellungsmöglichkeit zum zellbezogenen
Kopieren der Makros gibt, oder ob man im Visual Basic zusätzliche Befehle berücksichtigen muss.
Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.
Viele Grüße
Christian
Antwortento top
#2
Hallo,

ich habe von VBA keine Ahnung, aber auch die VBA-Experten dürften mit den von dir gelieferten Angaben überfordert sein.

Das sinnvollste wäre eine anonymisierte Beispielsdatei anhand derer man das erläutern bzw. nachvollziehen kann.

Hier findest du eine Anleitung zum Hochladen von Dateien:

http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
Hallo Peter,
danke für deine Antwort !
Ich würde gerne eine Beispieldatei hochladen aber leider finde ich den Block "Anhang"
lt. Anleitung nicht wirklich.....
Vielleicht kannst du nochmal helfen.
Gruß
Christian
Antwortento top
#4
Hi Christian,

(08.01.2015, 10:48)Elfmeterfreund schrieb: Ich würde gerne eine Beispieldatei hochladen aber leider finde ich den Block "Anhang"
lt. Anleitung nicht wirklich.....
Vielleicht kannst du nochmal helfen.

schau mal hier:
[Bild: attachment.php?aid=1148]
Antwortento top
#5
O.K.,
wenn ich in die Beitragsvorschau wechsle erscheint der Anhangblock. (vorher nicht....)
Die Datei habe ich jetzt eingefügt.

Danke !


Angehängte Dateien
.xlsm   Auftragsliste 2015 - Forum.xlsm (Größe: 53,9 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#6
Hi,

(08.01.2015, 11:13)Elfmeterfreund schrieb: wenn ich in die Beitragsvorschau wechsle erscheint der Anhangblock. (vorher nicht....)

ich benutze nur den normalen Antwort- oder den Zitier-Button, und nicht die Schnell-Antwort (oder wie die heißt).
Antwortento top
#7
Hallo Christian,

zum Anhangblock...
Du hast wahrscheinlich in den Schnellantwortbereich geklickt und geschrieben.

Wenn Du den Antwort-Button unten rechts benutzt, klappt es auch direkt mit dem Anhang-Block

   

Gruß
Max
Antwortento top
#8
Hallo nochmal,

zu Deinem eigentlichen Problem.
Das was Du Dir da gebaut hast, schaut aus wie eine Eingabemaske.
Ich würde eine weiteres Tabellenblatt hinzufügen und dort die verschiedenen Projektstati ablegen.
Wenn Du dann beispielsweise die Projektnummer in Deiner Eingabemaske eingibst, können
die entsprechenden Informationen aus der neuen Tabelle in Deine Maske eingelesen werden.
Dort kannst Du dann die Projekte neu anlegen oder vorhandene Projekte bearbeiten.

Für jedes Projekt alle Steuerelemente zu kopieren, macht meiner Meinung nach keinen Sinn.

Gruß
Max
Antwortento top
#9
Hallo,

wenn Du im gleichen Blatt unten anfügen möchtest, dann wird das nur mit viel Programmierarbeit möglich sein.
Eine andere Möglichkeit ist, Du kopierst das Ganze Blatt mit Verschieben/kopieren.
Gruß Atilla
Antwortento top
#10
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure schnelle Hilfe !!
Hab mir schon gedacht, dass es innerhalb des Blattes schwierig wird.
Mit dem Lösungsansatz über ein neues Blatt komme ich klar.

Grüße
Christian
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste