Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Skalierung der x-Achse passend einstellen
#1
Hallo Zusammen,

ich möchte in Excel ein Liniendiagramm erstellen. Für die x-Achse habe ich eine Reihe von Werten [0,2,5,10,14,20,30,35,40,46,50,55], für die y-Achse ebenfalls ein Wert für jeden x-Wert. daraus möchte ich nun das Diagramm erstellen. Bis hierhin kein Problem. 
Nun möchte ich die x-Achse aber so skalieren, dass sie bei 0 beginnt und dann in 5er-Schritten bis zur 55 reicht (0,5,10,15,...,55), auf dieser Zahlengerade sollen dann meine Werte liegen. Ich kriege es aber nur so hin, dass die Skalierung der x-Achse genauso aussieht wie meine Werte (0,2,5,10,14,...,55). Dies ist nicht schön anzusehen.
Bei der y-Achse kann ich alles passend einstellen, aber wie geht das mit der x-Achse?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
Gruß Sauerländer70
Antwortento top
#2
Hi,

(02.06.2016, 09:39)sauerländer705 schrieb: Nun möchte ich die x-Achse aber so skalieren, dass sie bei 0 beginnt und dann in 5er-Schritten bis zur 55 reicht (0,5,10,15,...,55), auf dieser Zahlengerade sollen dann meine Werte liegen. Ich kriege es aber nur so hin, dass die Skalierung der x-Achse genauso aussieht wie meine Werte (0,2,5,10,14,...,55). Dies ist nicht schön anzusehen.

mit einem Punkt xy-Diagramm geht es:
   
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste