Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Simultanübersetzer mit Excel
#1
Liebe Leute,

in dem beigefügten Attachment habe ich 2 Untertiteldateien in Excel eingefügt. Die 1. Spalte
ist in Englisch, die 2. Spalte in Deutsch. Die einzelnen Untertitel sind mit Zeitmarken und Nummern
versehen. Dazu gibt es jede Menge Leerzellen in den Spalten. Damit sind die einzelnen Sätze nicht
ganz synchron. Daher sind hier echte Profis gefragt um ein Makro zu entwickeln, welches diese schafft.
Oder zumindest ein Makro welches eine gute Näherung zwischen der englischen und deutschen Version
wiedergibt. Gelingt Euch die Synchronität zwischen deutschen und englischen Sätzen herzustellen?

Untertiteldateien gibt es im Internet ja für alle möglichen Sprachen zu allen möglichen Filmen.
Dies wäre eine echte Lernhilfe für alle, die Sprachen lernen wollen.

Grüße an Euch allen!


Angehängte Dateien
.xlsx   Simultanübersetung.xlsx (Größe: 157,77 KB / Downloads: 8)
Antwortento top
#2
Hallo sotaros,

ich glaube, das ist kaum zu schaffen. Die Zeiten zwischen Deutsch und Englisch weichen häufig voneinander ab, sodass zu gleichen Zeiten unterschiedliche Dinge gesagt werden. Erschwerend kommt hinzu, dass Sprachblöcke unterschiedlich gestaffelt sein können, ein Block Englisch findet sich zuweilen in zwei unterschiedlichen Blöcken deutsch usw. Man kann also nicht einfach nur durchzählen oder nach den Sprechzeiten gehen.

Nächstes Problem ist, dass die Übersetzungen zum einen nicht wortwörtlich geschehen und auch mal ganz anders sein können, weil es im Sprachgebrauch besser klingt als die Originalübersetzung oder z.B. Sprichworte in der Übersetzung nicht den Effekt haben.

Aber, wie heißt es so schön - Sag niemals nie 21 Vielleicht hat doch jemand eine Idee.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste