Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Signifikanzen in Diagramm anzeigen
#1
Hallo und vielen Dank für jede Hilfe!:

In meiner Tabelle stehen bezüglich mehrerer Variablen Mittelwerte für zwei Gruppen. Mit einer bedingten Formatierung werden die Werte mit einem Stern versehen, wenn sie sich signifikant unterscheiden. das funktioniert wunderbar.

Nun habe ich aus der Tabelle ein Säulen-Diagramm erstellt, wobei die Mittelwerte mithilfe der Datenbeschriftung über den Säulen angezeigt werden. Leider wird der Stern nicht mit angezeigt. Bei allen signifikanten Unterschieden müsste ich ihn händisch setzen. Der Stern als Resultat der bedingten Formatierung sollte ggf. aber automatisch in die Datenbeschriftung des Diagramms übernommen werden, da ich sehr viele Tabellen habe. Weiss jemand wie das funktioniert könnte?

Viele Grüße und nochmals vielen Dank!
to top
#2
Hi,

stell doch bitte deine Tabelle mal vor. Ohne diese zu kennen, ist das so ähnlich wie Glaskugellesen. 32   Hier kannst du nachlesen, wie das geht.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Hallo nochmal und danke für den Hinweis,

ich habe mal ein vereinfachtes beispiel erstellt und hochgeladen. Es geht mir um die Frage, wie ich die in der Tabelle mit einer bedingten Formatierung erzeugten Sternchen in die Datenbeschriftungen des Diagramms bekomme.

Danke für Hinweise und Grüße!


Angehängte Dateien
.xlsx   Signifikanz-Stern in Diagramm.xlsx (Größe: 13,09 KB / Downloads: 7)
to top
#4
Hi,

Doppelklick auf deine Beschriftung und im sich öffnenden Menü unter dem Punkt Zahl die in der Abb. gezeigte Formatierung eintragen.

?mage
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#5
Danke. Aber so müsste ich ja jedes Sternchen manuell setzen. Weil ich ca. 100 Tabellen mit jeweils ca. 30 Items habe und pro Tabelle ein paar Sterne/Signifikanzen anfallen, suche ich eine Lösung, bei der die Sternchen im Diagramm automatisch bei den beiden Säulen erscheinen, deren Werte in der Tabelle per Stern als signifikant gekennzeichnet sind. Die Werte sollen in der Tabelle möglichst gar nicht angezeigt werden, nur die Sternchen.
to top
#6
Hi,

nein, du musst nicht jedes Sternchen separat setzen. Auf meinem ScrShot ist nicht mehr sichtbar, dass etwas weiter unten ein Kästchen ("Mit Quelle verknüpft") ist, in dem du ein Häkchen setzen musst.

Nochmals die Reihenfolge:

1.) 1 Wert in deiner Grafik (bei dem die Sternchen vorkommen müssen) doppelklicken
2.) Unter "Zahl" die Formatierung 0,0"*" eintragen
3.) Häkchen bei "Mit Quelle verknüpft" setzen
4.) "Hinzufügen" anklicken

Jetzt haben alle relevanten Werte das Sternchen.

Edit:

Zitat:Die Werte sollen in der Tabelle möglichst gar nicht angezeigt werden, nur die Sternchen.

das habe ich erst jetzt gesehen.

Und wie soll Excel dann ein Diagramm darstellen? Ohne Werte wird das wohl nichts.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#7
Das Sternchen im Diagramm sollte aber automatisch verschwinden, wenn es in der Tabelle verschwindet.

...

Das Diagramm erzeugt Excel auf Grundlage der Werte, auch ihne dass die Werte angezeigt werden müssen. Die Werte habe ich über "datenbeschriftungen" nachträglich eingefügt.
to top
#8
Hallöchen,

wenn Du in der Datenbeschriftung etwas anderes sehen willst als in der Wertezelle, dann verknüpfe die einzelnen Beschriftungen mit anderen Zellen, in denen Du die anzuzeigenden Daten z.B. berechnest.

Hier mal ein Bild, in F33 hab ich dann die entsprechende Formel =G33 & "*" - natürlich machst DU es dann etwas komplexer wegen der Bedingung, wann der Stern dazu gehört.

   
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste