Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Produkte aus einer bestimmten Kategorie in neuer Tabelle auflisten
#1
Hejsan liebe Forenmitglieder,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Übersichtstabelle, in der ich den Produkten bestimmte Kategorien zugewiesen habe. Weiterführend möchte ich neue Tabellenblätter erstellen, die die einzelnen Kategorienamen tragen. In diesen Kategorietabellen sollen dann alle Produkte der gleichen Kategorie (aus der Übersichtstabelle) aufgelistet werden.

Am konkreten Beispiel. Alle Artikelnummern (bzw. Produkte) der Kategorie Tasche sollen in der Kategorietabelle "Tasche" aufgelistet werden.

Ich scheiter mit meinem Excelwissen und finde auch keine Lösung in der Netzsuche.

Nutze ich den SVerweis, dann listet es einzelne Produkte mehrmals auf, je nachdem wie die Position in der Übersichtstabelle ist.
Nutze ich die INDEX Funktion dann bekomme ich nur einen Wert ausgegeben. Ich habe es auch schon versucht http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=28 umzusetzen, aber da scheiter ich auch dran.



Kann mir bitte jemand helfen? Vielen Dank schon einmal im Vorraus.

Christoph


Angehängte Dateien
.xlsb   ExcelForumBeispiel.xlsb (Größe: 14,64 KB / Downloads: 4)
to top
#2
Hallo, meinst du so..:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tasche'
 J
6A1111
7H2222
8 
9 
10 
11 
12 
13 
14 
15 
16 

ZelleFormel
J6{=WENNFEHLER(INDEX(Kategorien!B$1:B$81;KKLEINSTE(WENN(Kategorien!A$1:A$81=Tasche!$A$3;ZEILE($1:$81));ZEILE(A1)));"")}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
to top
#3
Hi,

und das Ganze ohne Matrixformel, dafür mit einer (ausblendbaren) Hilfsspalte

Tasche

ABH
1
2Auswahl durch Klick2Mit Index, aber nur erster Treffer wird gelistet. Wie zeige ich alle an?
3TascheA1111
4H2222
5
6
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B3=WENN(Kategorien!A:A=$A$3;ZEILE();"")
H3=WENNFEHLER(INDEX(Kategorien!B:B;KKLEINSTE(B:B;ZEILE(A1)));"")

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#4
Hej!

Ich danke dir wirklich von ganzem Herzen. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich Strg+Alt+Enter genutzt  hatte anstelle Strg+Shift+Enter. Und mit einem Excel auf Schwedisch war es auch ein wenig komplizierter.

Ich danke dir. Du hast meinen Freitag gerettet Smile 

Lieben Gruß aus Uppsala

Christoph
to top
#5
(11.03.2016, 15:09)WillWissen schrieb: Hi,

und das Ganze ohne Matrixformel, dafür mit einer (ausblendbaren) Hilfsspalte

Hallo Günter, was soll ich sagen ich bin (positiv) überrascht und enttäuscht zugleich... Enttäuscht von =WENN(Kategorien!A:A=$A$3;ZEILE();"") - ich würde hier so tun auch weil in die richtige Zeile reinzuschreiben (also in die dritte) =WENN(Kategorien!A2=$A$3;ZEILE()-1;"")


Aber für die Idee ein Lob...! Guter Job!!!
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
to top
#6
Moin,

... und ganz ohne Formeln: PivotTable! Idea


Angehängte Dateien
.xlsb   GMG ProduktPivot.xlsb (Größe: 26,07 KB / Downloads: 4)
Beste Grüße
  Günther

Excel-ist-sexy.de
  …schau doch mal rein!
Der Sicherheit meiner Daten wegen lade ich keine *.xlsm bzw. *.xlsb- Files mehr herunter! -> So geht's ohne!
to top
#7
(11.03.2016, 15:20)Moki schrieb: Hej!

Ich danke dir wirklich von ganzem Herzen. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich Strg+Alt+Enter genutzt  hatte anstelle Strg+Shift+Enter. Und mit einem Excel auf Schwedisch war es auch ein wenig komplizierter.

Ich danke dir. Du hast meinen Freitag gerettet Smile 

Lieben Gruß aus Uppsala

Christoph

Hallo Christoph, aber im Schwedischen müssen die (Zell-)Bezüge auch stimmen... (^_-)

=OMFEL(INDEX(Kategorien!B$1:B$81;MINSTA(OM(Kategorien!A$1:A$81=Tasche!$A$3;RAD($1:$81));RAD(A1)));"")
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
to top
#8
Danke für die ganzen Tipps und Lösungen. Wirklich sehr hilfreich Smile GÍch gehe jede nochmal einzeln durch.

Ja, ich hatte die Formel im Schwedischen auch richtig gemacht. Das Problem war wirklich nur, dass ich die falsche Tastenkombi für die Matrixfunktion genutzt hatte  20
to top
#9
Hallo Moki

ich sehe das es bereits gute Lösungsvorschlaege gibt, dann waere meine Antwort überflüssig.
Es gibt auch die Möglichkeit das ganze per Makro zu lösen, Daten in andere Tabellen kopieren.

In der Anfrage:  ToDo Liste mehrere Tabellen Bedingte Formatierung
gibt es eine Beispieldatei von mir wie das in der Praxis geht.

Damit meine ich konkret die Aufgabe Daten in -mehrere Ziel Tabellen- zu kopieren.
Das Makro müsste dann auf diese Aufgabestellung geaendert werden. Kein Problem.

Die Frage ist:  soll für jeden Artikel eine eigene Tabelle erstellt werden, oder könnte man ALLE 
Artikel auch in einer Tabelle nebeneinander auflisten. Indem man in der 1. Zeile den Artikel Name
bennent für jeden Artikel entsprechend viele Spalten für Lager, Verkauf und Umsatz reserviert.
Dem Makro ist es völlig wurscht wo die Daten hin kopiert werden sollen.

Meine Frage bezog sich mehr auf die Übersichtlichkeit, das man die Artikel nebeneinander sieht.
Was in der Praxis besser ist muss jeder Frager selbst entscheiden. Wenn man einzelne Tabellen
nimmt könnte es je nach Menge klug sein sich ein -Übersichtsblatt- anzulegen, wo man die 
gewünschte Tabelle direkt per Makro anspringen kann. Erspart einem ggf. langes Suchen.

mfg  Gast 123
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste