Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Am Sonntag (23.09.) wird das Forum zwischen 06:00 Uhr und 09:00 Uhr kurzzeitig nicht erreichbar sein. Wir stellen auf SSL / HTTPS um.


Problem mit einer Datenmaske VBA
#1
Hallo erstmal ...

Da ich ein Problem mit einer VBA Datei habe, dachte ich mir ich melde mich mal an. Vielleicht kann man
mir bei meinem Problem helfen. Ich habe schon diverse Videos und Seiten angeschaut aber ich komme nicht weiter.

Meine Kenntnisse in Sachen Excel sind eigentlich gut aber VBA bin ich ein absoluter Neuling. Habe zwar das das eine
oder andere in VBA gemacht aber jetzt komme ich alleine nicht mehr weiter.

Ich habe ein kleines Programm geschrieben was ich noch erweitern möchte. Es sind jetzt noch 2 Tabellenblätter. Auf
dem Tabellenblatt Eingabe, kann ich die Daten eingeben und wenn ich auf Update klicke, übernimmt er die Daten auf
Tabellenblatt 2. Dort rechnet er alles automatisch zusammen und sagt mir auch ob ich bestellen muß.

Das ganze würde ich jetzt aber mit einer Datenmaske erstellen aber da komm ich einfach nicht mehr weiter. Habe die
Maske schon mal erstellt. Diverse Videos geschaut und Seiten im Internet gelesen aber ich bekomm es nicht hin das
er die Daten aus der Maske im Tabellenblatt übernimmt.

Ich lade die Datei einfach mal hoch dann könnt ihr sie euch anschauen und mein Problem besser verstehen.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Andreas


Angehängte Dateien
.xlsm   Warenbuchung.xlsm (Größe: 29,89 KB / Downloads: 10)
Antwortento top
#2
Hi,

(22.06.2015, 18:02)viperxx72xx schrieb: Ich lade die Datei einfach mal hoch dann könnt ihr sie euch anschauen und mein Problem besser verstehen.

hier ein Makro für die Userform = Eingabemaske, damit benötigst Du das Tabellenbaltt "Eingabe" nicht mehr:
Option Explicit

Private Sub cmdAbbruch_Click()
   Unload txtWarenentnahme
End Sub

Private Sub cmdÜbernehmen_Click()
   Dim loLetzte As Long
   
   Application.ScreenUpdating = False
   With Worksheets("Waren")
       loLetzte = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
       .Range("A" & loLetzte).Value = TextBox1
       .Range("B" & loLetzte).Value = TextBox2
       .Range("C" & loLetzte).Value = TextBox3
       .Range("D" & loLetzte).Value = TextBox4
       .Range("E" & loLetzte).Value = TextBox5
   End With
   
'    Worksheets("Eingabe").Range("C4").Select
   Application.ScreenUpdating = True
   
   Unload txtWarenentnahme
   
End Sub


VBA/HTML - CodeConverter für Office-Foren, AddIn für Excel/Word 2000-2013 - komplett in VBA geschrieben von Lukas Mosimann. Projektbetreuung durch mumpel

Code erstellt und getestet in Office 15


hier Dein Makro für das Tabellenblatt "Eingabe" ein bißchen verkürzt:
Option Explicit

Private Sub CommandButton1_Click()
   Dim CustomerArtikel As String, CustomerDatum As String, CustomerZugang As Integer, CustomerAbgang As Integer, CustomerUmlagerung As Integer
   Dim loLetzte As Long
   
   Application.ScreenUpdating = False
   
   With Worksheets("Eingabe")
       CustomerArtikel = .Range("C4")
       CustomerDatum = .Range("C5")
       CustomerZugang = .Range("C6")
       CustomerAbgang = .Range("C7")
       CustomerUmlagerung = .Range("C8")
   End With
   
   
   With Worksheets("Waren")
       loLetzte = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
       .Range("A" & loLetzte).Value = CustomerArtikel
       .Range("B" & loLetzte).Value = CustomerDatum
       .Range("C" & loLetzte).Value = CustomerZugang
       .Range("D" & loLetzte).Value = CustomerAbgang
       .Range("E" & loLetzte).Value = CustomerUmlagerung
   End With
   
   Worksheets("Eingabe").Range("C4").Select
   Application.ScreenUpdating = True
   
End Sub


VBA/HTML - CodeConverter für Office-Foren, AddIn für Excel/Word 2000-2013 - komplett in VBA geschrieben von Lukas Mosimann. Projektbetreuung durch mumpel

Code erstellt und getestet in Office 15

[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • viperxx72xx
Antwortento top
#3
Hallo Rabe

Vielen Dank für deine super schnelle Hilfe. Hat alles perfekt geklappt.

Jetzt weiß ich auch wo ich den Fehler gemacht habe.

So macht es Spaß wenn man schnell und perfekt geholfen bekommt. Hoffe ich
kann noch viel von euch lernen.

Gruß Andreas
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste