Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Pfad und Dateinamen in einer Zelle und mit dieser Zelle verknüpfen
#1
Hallo

Es sind 50 Exceldateien in einem anderen Ordner abgelegt.
Die Werte in diesen 50 Exceltabellen möchte ich in eine Datei holen, wo ich sie alle zusammen zählen kann.

Gerne möchte ich die Namen der Exceldateien nun in dieser Zusammenzugsdatei in eine Zelle schreiben und mit verknüpfung mit dieser Zelle die Werte holen, damit ich nicht jede Datei einzeln öffnen muss, um die Werte zu holen.

Hab ich kompliziert geschrieben, aber kommt man trotzdem draus?

LG
Antwortento top
#2
Hallo, wenn ich Dich richtig verstanden habe, sollte das hier ..: http://www.excelformeln.de/tips.html?welcher=107 helfen...
cu Jörg eine Rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2016
Antwortento top
#3
Hat fast geklappt.

Nebst dem Ordner in zelle A1 und dem Dateinamen in A2 habe ich noch einen Tabellen-Namen.

Dann möchte ich nicht nur die Zelle A1 holen, sondenr auch Zelle A2 und Zelle A3 etc.

LG
Antwortento top
#4
Ging nicht so gut.
Antwortento top
#5
Hallo Ju,
was ging denn nicht so gut? So einfach wie in Deiner Frage geht es nur, wenn die Dateien geöffnet sind. Dazu gibt es z.B. INDIREKT, womit Du mit Eingaben Zellbezüge herstellen kannst. Bei geschlossenen Mappen musst Du direkte Bezüge verwenden. Zweck der Lösung ist, Dir eine Menge Tipparbeit einzusparen, indem Du die nötigen Formeln mittels Formeln erst mal als Text erzeugst und dann durch Ersatz des Leerzeichens in eine echte Formel wandelst.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste