Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Per Klick Daten aus PivotTable kopieren
#1
Hallo,

bitte schaut euch folgendes Video ab 15:50 min an, damit klar ist was ich versuche zu realisieren:

https://youtu.be/pkrOX5SIaSE?t=15m50s

Wie im Video zu sehen klickt man auf eine Zelle bzw. die ID-Zelle einer eingebetteten Pivottable zu eine Lebensmittel und dann auf den Button "Zum Tag" und die Daten für das Lebensmittel werden rechts in die Tabelle kopiert, wo dann Auswertungen stattfinden können. 

Erste Frage: Wie kann man das ganze so realisieren wie im Video (ID-Zelle markieren, auf einen Button klicken und Daten zu einem Produkt aus einer Pivottable werden irgendwo anders hin kopiert)?
Zweite Frage: Ich würde mir gerne den extra Button sparen und das jeweilige Produkt der Tabelle rechts hinzufügen, indem ich einfach doppelt auf das jeweilige Lebensmittel klicke. Wie kann ich das erreichen?

Danke schon mal für eure Mühe.
Antwortento top
#2
Hallo,

also, ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstanden habe,
wenn ja, dann lautet meine Antwort:

zu Frage 1: man kann jede Zelle als Schaltfläche nutzen
zu Frage 2: wenn man eine Zelle zur Schaltfläche macht,
dann braucht man doch keinen zusätzlichen Button mehr
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

[Bild: schulbild3.jpg]
Antwortento top
#3
(31.10.2016, 09:01)Käpt schrieb: Hallo,

also, ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstanden habe,

Sieht nicht so aus, oder ich verstehe deine Antwort nicht.  19

Mir geht es eig. um den VBA-Code um das so zu lösen wie in meiner Frage notiert.
Antwortento top
#4
Hallo,

... und nun meinst Du, mit Deinem letzten Post irgendetwas klargestellt zu haben???
3 Beiträge (davon 2 von mir) bei insgesamt 44 Ansichten sollte Dir zu Denken geben.

Na dann wird das noch lustig werden.

Ich werde mal in Ruhe abwarten, ob die Kristallkugeln der anderen Helfer besser
funktionieren als meine.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

[Bild: schulbild3.jpg]
Antwortento top
#5
Um ehrlich zu sein weiß ich nicht was ich da noch erklären soll...


Ich versuche es mal mit dem gegeben Beispiel im Video:

Ich habe ein Worksheet mit einer Tabelle in der Lebensmittel vorhanden sind. Für jedes Lebensmittel sind Werte für Kalorien, Kohlenhydrate, Fett, etc. pp. hinterlegt. Auf einem anderen Worksheet ist die Tabelle eingebettet, sodass nicht immer zur Lebensmittel-Tabelle gewechselt werden muss (hier ist nur der Name des Lebensmittel und ggf. die ID-Nummer interessant darzustellen). Ich als Nutzer suche mir nun aus der eingebetteten Tabelle ein Lebensmittel raus (ggf. mit Filtern über Datenschnitte) und wenn ich was passendes gefunden haben klicke ich auf das Lebensmittel in der eingebetteten Tabelle doppelt drauf und dann sollen alle Daten zu diesem Lebensmittel aus der Lebensmittel-Tabelle kopiert werden und in eine andere Tabelle kopiert werden. Wie löse ich das in Excel (ggf. mit VBA)?
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste