Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Pareto Linien bei Schnittpunkt 80%
#1
Guten morgen zusammen,

kann mir jemand helfen wie ich die 80% Linien (automatisch) in ein Paretodiagramm bekomme? Huh
Also der Schnittpunkt mit der kummulierten Häufigkeit siehe z.B. Pareto-Diagramm

Viele Grüße aus W. F.
Antwortento top
#2
Hi Balou,

helfen kann ich nicht. Aber vielleicht hilft dir schon dieser Link weiter.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Hallo Günter,

leider hilft der Link nicht weiter...31
Ich bekomme den Schnittpunkt zweier Datenreihen hin, auch das einzeichnen der beiden Schnittpunktlinien, aber nicht im im Paretodiagramm (Balkendiagramm)Huh
Antwortento top
#4
Hi,

(21.11.2014, 14:40)Balou schrieb: Ich bekomme den Schnittpunkt zweier Datenreihen hin, auch das einzeichnen der beiden Schnittpunktlinien, aber nicht im im Paretodiagramm (Balkendiagramm)Huh

Ganz einfach ins Unreine gedacht:
Du kannst doch im Balkendiagramm die anderen Werte als Linie darstellen lassen, dann machst Du noch zwei Datenreihen für die 80%-Linien und schon hast Du es.
Antwortento top
#5
Hallo Ralf,

habs hinbekommen - weiß nicht warum nicht gleich beim ersten mal, musste (sollte) schnell gehen und schon sind mir kleine Fehler unterlaufen...z.B. Bezug auf Sekundärachse.
Vielen Dank!

Gruß Frank
Antwortento top
#6
Hi Frank,

(22.11.2014, 11:49)Balou schrieb: habs hinbekommen - weiß nicht warum nicht gleich beim ersten mal, musste (sollte) schnell gehen und schon sind mir kleine Fehler unterlaufen...z.B. Bezug auf Sekundärachse.

schön, dann hat mein Schnellschuß also gepaßt.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste