Das letzte Clever-Excel-Forum.de - Treffen
fand vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt.

Office 2013 und 2010 parallel
#1
Hallo,

ich weiß, das Thema wurde schon oft behandelt, aber ernsthaft beschäftigt hatte ich mich damit bisher noch nicht.

Ich möchte nun bei mir privat Office 2013 (Home und Student) installieren; im wesentlichen arbeite ich mit Excel und Word. Den Parallelbetrieb hätte ich gerne
- für eine Übergangszeit zur Eingewöhnung und Umstellung der eigenen Anwendungen
- auf Dauer für den Test etwaiger Lösungsvorschläge in der Forum-Unterstützung

Ich benutze kein Personal.xlsb, aber Add-Ins.

Standardmäßig soll beim Click auf eine Anwendung die 2013-Version aufgerufen werden; ich möchte aber gezielt auch die Anwendung mit der 2010-Version öffnen können.

Meine Erfahrungen mit einem Parallel-Betrieb 2000 / 2007 waren nicht so toll; so mußte u.a. nach jedem Patchday für Word die Registry angepaßt werden.

Ich bin für jeden Hinweis zur Organisation eines solchen Parallelbetriebs dankbar.

Gruß
Aloys

und Off-Topic
- Chapeau ! Eine tolle Leistung, innerhalb der kurzen Zeit ein solches Forum auf die Beine zu stellen !
Win 7, Office 2010
to top
#2
Hallo Aloys,

ich kann nur davon abraten, mache es virtuell.

GrußformelHomepage
to top
#3
Hallo,

als Überlegung: Ich arbeite im Normalbetrieb mit Office2010 und habe mir einen virtuellen PC aufgesetzt. In diesem virtuellen PC läuft Office2003.

Das funktioniert problemlos - und hat außerdem den Vorteil, dass ich, ohne Bedenken mir irgendwas zu zerschießen, auch Programme installieren und ausprobieren kann. Wenn mir das Programm nicht zusagt wird die Installation gelöscht und ich habe wieder ein 'jungfräuliches' System.
Gruß
Peter
to top
#4
Hallo Hajo,

ich staune immer wieder, wie schnell du aus den Startlöchern kommst.

Aber
- welche Gründe sprechen gegen eine solche Installation ?
- kannst du mir einen Link senden für deine Empfehlung einer virtuellen Lösung ?

Gruß
Aloys
Win 7, Office 2010
to top
#5
Hallo Aloys,

das mit dem Parallen Betrieb ergibt sich aus den Informationen aus dem Internet. Soweit mir bekannt ist der Kalender oft der Punkt.
Unter Windows 7 kannst Du einfach einen Virtuellen Rechner machen. (XP -Mode)
Datei mu_windows_virtual_pc_x86_435190 von MS runterladen.

Gruß Hajo
to top
#6
Hallo,

vielleicht sind dieses Links hilfreich:

http://technet.microsoft.com/de-de/libra...10%29.aspx

http://windows.microsoft.com/de-de/windo...-windows-7
Gruß
Peter
to top
#7
Hallo Peter,

danke für den Vorschlag !

Ein virtuelles System, um gefahrlos neue Anwendungen testen zu können, das klingt nicht schlecht.

Was wäre dein Vorschlag für ein solches virtuelles System ?
Und welche Hardwarevoraussetzungen sind für eine vernünftige Performance zu beachten.

Gruß
Aloys
Win 7, Office 2010
to top
#8
Hallo Aloys,

schön, daß Du auch hier gelandet bist

(13.04.2014, 15:58)aloys78 schrieb: Aber
- welche Gründe sprechen gegen eine solche Installation ?
- kannst du mir einen Link senden für deine Empfehlung einer virtuellen Lösung ?

Weil sich die Einstellungen gegenseitig beeinflussen.
Irgendwann fangen die *.dll's an, Zuständigkeitsfragen miteinander klären zu wollen und dergleichen mehr.

Das kann ein Weilchen dauern, aber es wird passieren.
________________________________________________________________________
wer aufgibt, ohne es versucht zu haben, gibt einfach nur auf!

?mage
to top
#9
@Hajo, @Peter,

danke für die Vorschläge.

dann werde ich mich mal in diese Thematik einarbeiten.

Gruß
Aloys
Win 7, Office 2010
to top
#10
Hallo Käpt'n,

Zitat:schön, daß Du auch hier gelandet bist
Ist ja auch ein schönes Hobby.
Jetzt hoffe ich nur, dass der Besucherstrom noch anwächst.

Zu Sache selbst: bisher 3:0 für eine virtuelle Lösung.

Gruß
Aloys
Win 7, Office 2010
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste