Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Nicht-Numerische Werte als Prozentzahlen und dann als Tortendiagramm darstellen
#1
Hallo Liebe Excel-Gemeinde, 

danke erstmal für die Aufnahme. 

Ich benötige Hilfe bei der Erstellung eines Tortendiagramms und der Darstellung von nicht-numerischen Einträgen in Prozentzahl. 


Es geht um Datensätze, die an einer Stelle einer Textkategorie zugeordet werden!


So enthält der Datensatz einige Zahlen, aber auch einen Textwert, etwa: "EKWM" oder "DM". 

Insgesamt sind es 5 oder 6 Textkategorien, die gleichbleibend sind. 


Die Datensetze werden manuell in die Excel-Tabelle eingetragen. Es wäre schön, wenn ich aus den Textwerten ein Tortendiagramm erstellen könnte, 
dass die prozentualen Anteile der Textwerte im Verhältnis zu allen Datensätzen anzeigen könnte. Wird ein neuer Datensatz eingetragen, so
wird das Tortendiagramm aktualisiert. 

Ich habe bereits bei Google nachgeforscht und auch Video-Tutorials angeschaut. Jedoch bisher keine Lösung dafür gefunden.

Kann mir jemand von Ihnen weiterhelfen?

Viele Grüße

Rob
Antwortento top
#2
Hallo Rob,

willkommen im Forum.

Deine Beschreibung alleine ist leider nicht genug, um adäquat helfen zu können. Bitte lade eine Beispieldatei (keine ScrShots; anonymisierte Daten) hoch - am besten mit einem händisch eingetragenem Wunschergebnis. So ca. 10 - 15 Datensätze sind ausreichend.

Hier die Info zum Hochladen von Dateien: http://www.clever-excel-forum.de/thread-326.html
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Alles klar! Danke für die schnelle Antwort. 

Hier im Anhang befindet sich ein Beispiel. 

Ich würde ein Tortendiagramm für Zeile B Link-Type, Zeile K, Anchor-Type und Zeile L Link-Relation benötigen!


Wie stelle ich das an?  Huh


Viele Grüße

Robin


Angehängte Dateien
.xlsx   Backlink vorschlag.xlsx (Größe: 10,42 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#4
Hallo,

meinst du sowas?

Hier mit Hilfe einer Pivottabelle gelöst.


Angehängte Dateien
.xlsx   Backlink vorschlag_1.xlsx (Größe: 18,71 KB / Downloads: 8)
Gruß
Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Peter für diesen Beitrag:
  • RobExcelBob
Antwortento top
#5
Hallo Peter, 

Wow, Vielen Dank  05


Genau das habe ich gemeint! Ich werde mich mal daran versuchen. 

Mir fällt gerade noch eine bestimmte Variation ein, deshalb werde ich den Thread noch offen lassen. 


Melde mich dann in Kürze zurück. 

Viele Grüße

Robin
Antwortento top
#6
Hallo,

Zitat:Ich werde mich mal daran versuchen.

Das ist relativ einfach. B1 bis B18 markieren - Einfügen - Pivottable und dem Assistenten folgen.

Das Feld Link-Type einmal in die Zeilenbeschriftung und einmal in die Werte ziehen und du erhälst die Pivottabelle.

Dann in den PivotTableTools auf PivotChart klicken, das gewünschte Chart auswählen und wie gewünscht formatieren.
Gruß
Peter
Antwortento top
#7
Thumbs Up 
Hallo Peter, 

Vielen Dank für die Hilfe!


Das mit den Tabellen hat geklappt, bin begeistert. 


Ich hätte noch zwei kurze Fragen, die ich mir leider alleine nicht beantworten konnte:

Wenn ich nun neue Datensätze hinzufüge, wie kann ich einstellen, dass die Pivot-Tabelle und der Pivot-Chart sich automatisch aktualisieren?

Die zweite Frage wäre:

Ich möchte die Link-Relation zwei mal darstellen

1. So wie sie in der Tabelle dargestellt wird, sprich je nach Eintrag. Das ließe sich genau so erledigen, wie Du es netterweise beim Link-Type gezeigt hast. 

2. Die Link-Relation in Abhängigkeit von Spalte E "indexed". Hier möchte ich nur die Werte darstellen, die mit einem "Yes" versehen sind. 
    Wie würde man das hinkriegen oder gibt es vielleicht noch eine andere Lösung ( Mit Zahlen oder Ähnlichem) ?

Vielen Dank im Vorraus. 

Viele Grüße

Robin
Antwortento top
#8
Punkt zwei hat sich leider doch nicht erledigt.
Antwortento top
#9
Hallo,

Zitat:Wenn ich nun neue Datensätze hinzufüge, wie kann ich einstellen, dass die Pivot-Tabelle und der Pivot-Chart sich automatisch aktualisieren?

Formatiere deine Datentabelle als 'intelligente Tabelle' über Menü Einfügen - Tabelle und erstelle dann die PT. Dadurch wird der Datenbereich der PT dynamsich - eine Voraussetzung für das Aktualisieren der PT.

Eine PT aktualisiert sich nicht automatisch. Du kannst du über den Button 'Aktualisieren' in den PivotTableTools gehen oder einen CommandButton einen VBA-Code verwenden - das ist IHMO auch Geschmackssache. Ich verzichte normalerweise auf die Erstellung eines CommandButtons und verwende einfach 'Aktualisieren'.

Falls die PT z.B. in einem anderen Tabellenblatt liegt kann man mit einem VBA-Code die PT aktualisieren sobald man in dieses Tabellenblatt wechselt. Das habe ich in der Beispielsdatei mit diesem Code gemacht:

Code:
Private Sub Worksheet_Activate()
Dim pt As PivotTable
   For Each pt In ActiveSheet.PivotTables
      pt.RefreshTable
   Next pt
End Sub

Zitat: Die Link-Relation in Abhängigkeit von Spalte E "indexed". Hier möchte ich nur die Werte darstellen, die mit einem "Yes" versehen sind.
Wie würde man das hinkriegen oder gibt es vielleicht noch eine andere Lösung ( Mit Zahlen oder Ähnlichem) ?

Nutze nicht nur die Spalte B für die PT sondern den kompletten Datenbereich. Nach dem Umwandeln in eine 'intelligente Tabelle' (s.o.) markierst du eine Zelle im Datenbereich und erstellst die PT. Ich habe die PT in einem anderen Tabellenblatt erstellt.

Das Feld Indexed ziehst du in den Filter und das Feld Link-Type in Zeilen und Werte. Filtere nach Yes und die PT wird sich entsprechend anpassen.

Schau dir dazu die zwei PTs im Tabellenblatt einfach mal an. Auf die Erstellung der Charts habe ich jetzt verzichtet - das kriegst du alleine hin.


Angehängte Dateien
.xlsm   Backlink vorschlag_2.xlsm (Größe: 20,82 KB / Downloads: 3)
Gruß
Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Peter für diesen Beitrag:
  • RobExcelBob
Antwortento top
#10
Super Cool!

Herzlichen Dank Peter!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste