Das letzte Clever-Excel-Forum.de - Treffen
fand vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt.

Mehrere Spalten auf bestimmten Inhalt prüfen innerhalb eines kalendarischen Zeitraume
#1
Moinsen Kommune.
In meiner Tabelle bestehend aus 3 Spalten habe ich folgende Einträge
A datum B Maschine D Sektion der Maschine

Nun will ich Auswerten, welche Maschine wann Störungen hatte. (jeder Eintrag in der Tabelle bedeutet eine Störung)
Da Maschinen in unterschiedlichen Sektionen gleiche Bezeichnungen haben, muß beides ausgewertet werden, um genau zu wissen, um welche Maschine es sich handelt. (Es gibt Maschine A in Sektion A, aber auch Maschine A in Sektion B usw.
Die Zeitschiene reicht von September 2014 bis heute. Ich möchte aber gerne wissen, an welcher Maschine ich z. B. im November Störungen hatte.
Mit:
=ZÄHLENWENNS('pump repair'!$A7:$A500;">="&"06.12.2014";'pump repair'!$A7:$A500;">"&"27.01.2015";'pump repair'!$B7:$B500;"21A";'pump repair'!$D7:$D500;"M1") komme ich leider nicht ans Ziel.

Ich hoffe, mir kann da jemand weiter helfen.
Danke, Gruß Felix
to top
#2
Hallo,

hast du es schon mal mit einer Pivottabelle versucht?

Eine Zelle der Datentabelle markieren - Einfügen - Pivottable und dem Assistenten folgen.

Ziehe das Feld Datum in die Zeilenbeschriftung, das Feld Sektion in die Spaltenbeschriftung und das Feld Maschine in Werte. Anschließend markierst du ein Datum in der PT - rechte Maus - Gruppieren - Monate (und falls gewünscht Jahre) markieren - Ok.

Jetzt könntest du das Datum in den Berichtsfilter ziehen und dann einfach nach dem November filtern.

Oder du ziehst die Sektion in die Zeilenbeschriftung und die Maschinen in die Spaltenbeschriftung - je nachdem welche Darstellung dir besser gefällt.
Gruß
Peter
to top
#3
Moinsen Kommune.
In meiner Tabelle bestehend aus 3 Spalten habe ich folgende Einträge
A datum B Maschine D Sektion der Maschine

Nun will ich Auswerten, welche Maschine wann Störungen hatte. (jeder Eintrag in der Tabelle bedeutet eine Störung)
Da Maschinen in unterschiedlichen Sektionen gleiche Bezeichnungen haben, muß beides ausgewertet werden, um genau zu wissen, um welche Maschine es sich handelt. (Es gibt Maschine A in Sektion A, aber auch Maschine A in Sektion B usw.
Die Zeitschiene reicht von September 2014 bis heute. Ich möchte aber gerne wissen, an welcher Maschine ich z. B. im November Störungen hatte.
Mit:
=ZÄHLENWENNS('pump repair'!$A7:$A500;">="&"06.12.2014";'pump repair'!$A7:$A500;">"&"27.01.2015";'pump repair'!$B7:$B500;"21A";'pump repair'!$D7:$D500;"M1") komme ich leider nicht ans Ziel.

Ich hoffe, mir kann da jemand weiter helfen.
Danke, Gruß Felix
to top
#4
Hallo,

meine Antwort im anderen Thread hast du gesehen?

http://www.clever-excel-forum.de/thread-1728.html

Themen zusammengefügt!
Ralf
?mage
Gruß
Peter
to top
#5
Hallo Peter.

Erst mal vielen Dank für deine schnelle Antwort.
In einem 2. Arbeitsblatt habe ich eine Grafik, in der ich gerne auswerten will, damit ich daraus ein Präsentation machen kann.
Ich habe die Tabelle mal angehängt.

Gruß Felix


Angehängte Dateien
.xlsx   Maschinenstörungen20150127.xlsx (Größe: 34,19 KB / Downloads: 5)
to top
#6
Hallo,

in deiner Datentabelle sind Leerzeilen und Texte in der Datumspalte - damit ist eine Darstellung mit der PT vom Tisch.

Ich bin mir allerdings jetzt auch nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, aber evtl. suchst du sowas?

Arbeitsblatt mit dem Namen 'tabel on repair'
 CDEFGHIJK
42SektionF1F1F1F1F2F2F2F2
43Maschine2223111221222324
44         
45         
46         
47         
48         
49         
5001.11.201411022111
5130.11.2014        

ZelleFormel
D50=SUMMENPRODUKT(('pump repair'!$A7:$A500>=$C50)*('pump repair'!$A7:$A500<=$C51)*('pump repair'!$B7:$B500=D43)*('pump repair'!$D7:$D500=D42))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Die Zeilen 44 und 45 habe ich gelöscht damit das für die Darstellung im Forum übersichtlicher wird, da diese beiden Zeilen für die Berechnung keine Bedeutung haben.

In Zeile 42 habe ich die verbundenen Zellen aufgelöst - ich arbeite normalerweise nie mit verbundenen Zellen weil die i.d.R. immer wieder Probleme bereiten.

In A50 und A51 trage ich das Start- und das Enddatum ein. Die Summenproduktformel wird dann einfach nach rechts kopiert. Kommt das hin oder interpretiere ich dein Vorhaben falsch?
Gruß
Peter
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Peter für diesen Beitrag:
  • FelixLupus
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste