Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Matrix mit Variablen
#1
Hallo Zusammen,

ich muss mich als erstes mal entschuldigen und hoffen das ich jetzt nichts völlig unverständliches von mir gebe, da ich wohl eher zu den Laien als zu den Profis hier gehöre. Wink
Folgendes Problem, ich will eine Matrix erstellen in der es darum geht aus einem vier gliedrigem Term mit zwei Möglichkeiten pro Glied (A/A;D/d;E/E;W/w) alle möglichen Kombinationen zu finden.
In diesem fall also (4 x 2)² = 64. Was vielleicht auch noch zum Problem wird, es geht mir darum das ganze nur mit Variablen, also Buchstaben darzustellen.
Für das bessere Verständnis hab ich hier mal ein Bild meiner händisch erstellten Tabelle.
   

Ich erläuter mal das verfahren wie es für mich sein müsste. Das ganze anhand der Kästchen (C13;C14;D13;D14):

      0/0;d/d;e/e;w/w         A/A;D/d;E/E;W/w           

Jetzt nehm ich immer den 1. Teil des 1. Gliedes des ersten Ausdrucks zusammen mit dem 1. Teil des 1. Gliedes des zweiten Ausdrucks und füge auf diese weise auch die anderen Glieder zu meinem neuen Ausdruck: A/0;D/d;E/e;W/w        (i.d.R. sollte der Große Buchstabe immer vorne stehen, ist aber nicht zwingend notwendig also ist 0/A;d/D;e/E;w/W genauso richtig)

Dann gehts weiter mit 1.Teil des 1. Gliedes des ersten Ausdrucks zusammen mit dem 2. Teil des 1. Gliedes des zweiten Ausdrucks usw.
A/0;d/d;E/e;w/w

Dann eben 2.Teil des 1. Gliedes des ersten Ausdrucks zusammen mit dem 1. Teil des 1. Gliedes des zweiten Ausdrucks usw.
A/0;D/d;E/e;W/w

Und zum Schluss den 2.Teil des 1. Gliedes des ersten Ausdrucks zusammen mit dem 2. Teil des 1. Gliedes des zweiten Ausdrucks usw.
A/0;d/d;E/e;w/w

So ich hoffe das ich jetzt alle Klarheiten beseitigen konnte. 19

Also ich hab das ganze auch als Excel Files zur verfügung, ich hab mir sogar auch die mühe gemacht jeden Teil in ein einzelnes Kästchen gepackt.

Vielleicht gibts ja sogar schon irgendwelche einfache Funktionen in Excel die das schon können oder so.
Trotzdem bin ich über jede Antwort dankbar! Smile


Viele Grüße
to top
#2
Hi,

da du dir ja bereits eine Tabelle erstellt hast, solltest du sie den Helfern auch zur Verfügung stellen. Ein Bild hilft hier nicht weiter, weil niemand eine Tabelle nachbauen mag. Hier kannst du nachlesen, wie das Hochladen der Mappe geht.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Hallo,

Bilder sind Müll, daraus kann man keine Daten gewinnen. Wer will denn sowas schon abschreiben!
Außerdem ist das Ganze nicht logisch:


Zitat:(i.d.R. sollte der Große Buchstabe immer vorne stehen, ist aber nicht zwingend notwendig also ist 0/A;d/D;e/E;w/W genauso richtig)


wieso gibt es dann eine Zeile mit 0/A;d/D;e/E;w/W und eine mit A/0;d/D;e/E;w/W????
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#4
Klar kann ich machen, dachte nur das es ohne hin nicht soviel nutzt da ich ja keinerlei Formeln oder ähnliches verwendet habe.
Ledeglich auf dem 3. Tabellenblatt hab ichs bisschen versucht bin aber kläglich gescheitert. 19
Aber gut, das mit dem abschreiben versteh ich durchaus.


Und gleich mal zu deiner Anmerkung @BoskoBiati

Ich konnte die von dir geschriebene kombination garnicht finden aber selbst wenn, so wie du sie geschrieben hast ist sie vollkommen äquivalent. Die "0" kann man auch als kleinbuchstaben sehen,
sie ist nur ein Platzhalter. Diese anmerkung war eigentlich dafür gedacht um verwirrungen vorzubeugen, weil ich in den Inital Zeilen/Spalten ("weiß") nicht auf diese Reihenfolge geachtet habe.

Viele Grüße


Angehängte Dateien
.xlsx   Mappe1.xlsx (Größe: 21,32 KB / Downloads: 8)
to top
#5
Hi Tscharly,

ich verstehe momentan nicht, auf was du genau hinauswillst. Stehen die Buchstaben als Platzhalter für deine Originalangaben? Wenn dem so sein sollte, bitte ich dich (da es ja anscheinend um eine Zucht geht, dürften wohl kaum sensible Daten dahinterstehen) die Klarwerte anzugeben. Imo erleichtert es die logische Erfassung des Problems.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#6
Achja genau, vielleicht kurz was zum Hintergrund.
Es geht tatsächlich um Zucht und diese Terme sind dabei sind dabei die Gen-Codes für die jeweilige Fellfarbe.
Das ganze habe ich nun nach den Mendel'schen Gesetzten/Regeln aufgelöst und bin zu dieser Lösung gekommen.
Aber nun ist es ja so dass es nicht nur zwei Tiere gibt sondern mehr, das Ganze dann jedes mal neu und fehlerlos zu wiederholen ist
sehr aufwendig.

Nun speziell zur frage von @WillWissen:

Die Buchstaben stehen für die jeweiligen Färbungen und sind damit schon Teil der Lösung.
Also die Tabelle so wie sie da steht müsste weitestgehen richtig sein.
Mir gehts eigentlich nur darum das ganze zu Automatisieren, bzw will ich wissen ob es überhaupt möglich ist.
Vom Prinzip her ists ja fast sowas wie das ausmultiplizieren von klammern.
to top
#7
Hallo,

ich verstehe die Logik nicht. Hier mal Deine Tabelle, mit den Zellangaben, aus denen die Werte kommen. das kann ich nicht nachvollziehen!!!!

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle3'
 BCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXY
8        AADdEEWW        
9AADdEEWWB9J8D9L8F9N8H9P8B9K8D9M8F9O8H9Q8
10        C9J8E9L8G9N8I9P8C9J8E9M8G9O8I9Q8
11A0DdE0WwB11J10D11L10F11N10H11P10B11K10D11M10F11O10H11Q10
12        C11J10E11L10G11N10I11P10C11J10E11M10G11O10I11Q10
13A0ddEeWwB13J12D13L12F13N12H13P12B13K12D13M12F13O12H13Q12
14        C13J12E13L12G13N12I13P12C13J12E13M12G13O12I13Q12
1500dde0wwB15J14D15L14F15N14H15P14B15K14D15M14F15O14H15Q14
16        C15J14E15L14G15N14I15P14C15J14E15M14G15O14I15Q14
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#8
Ok, war vielleichtein fehler die komplette Datei einfach so hoch zu laden.

Ich gehe dazon aus das du dich auf die Tabelle 3 beziehst?
Wie oben erwähnt bin ich daran ja ziemlich gescheitert.

Richtig in der Tabelle 3 ist nur der eingefärbte Teil.
Edit: Da hat sich auch ein fehler eingeschlichen, in Zelle S10 müsste K8 anstatt J8 stehen.

   

Tabelle 2 ist unvollständig und Tabelle 1 müsste inhaltlich weitestgehend richtig sein, es ist aber einfach nur reingeschrieben.

Ich dachte auch es gibt vllt eine sagen wir mal edlere Methode als meine in der Tabelle 3, das ist ja mehr so Kategorie Holzhammer.
to top
#9
Hallo,

genau auf Deine Anordnung zugeschnitten, in J9:


Code:
=WENN(REST(SPALTE(A1);2)=1;INDEX($B$9:$I$16;ZEILE(A1)-(REST(ZEILE();2)=0);REST(SPALTE(A1)-REST(ZEILE(A1);2);8)+1);INDEX($J$8:$BM$8;SPALTE(A1)-(REST(SPALTE(A1);2)=1)-(REST(SPALTE(A1)-1;16)+1>8)*7))


Nach rechts und unten ziehen!
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#10
Das hat jetzt irgendwie nicht funktioniert, habs erst nach rechts, dann nach unten kopiert, umgekehrt hab ichs auch probiert aber es kam trotzdem in jedem Feld "A" raus.

Aber trotzdem vielen dank für die mühe ich habs jetzt, dank eurer Anmerkungen und Google per Holzhammer geschafft. 19

Bei Interesse stell ich das auch gerne nochmal zur Verfügung. Es ist aber echt nix besonderes.
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste