Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Matrix / Textfragmente in Tabelle finden u. Namen in gesonderte Spalte vergeben
#1
Hallo,

ich habe eine Tabellenauszug mit ca. 1000 Zeilen) (Auszug siehe Tabelle 2).
In den 3 Spalten dieser Tabelle (Detail; Auftraggeber; Empfänger) können Text- od. Zahlen-Kürzel (in Rot) vorkommen (Synonym-1; Synonym-2; Synonym-3), die einem bestimmten „NAMEN“ (Tabelle 1) zugeordnet werden sollen und die nun in der NAMENs-Zeile (Tabelle 2) übertragen werden sollen.
(siehe Anhang).

Also die SYNONYME und die entsprechende NAMENs-Zuordnung werden bestimmt aus Tabelle 1.
(In Zelle A22 müsste also „Steuer-PKW“ stehen).

Weiß jemand ob und wie das geht?
Besten Dank!!!
Kirksen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#2
Hallo Kirksen

Code:
{=VERWEIS(42;1/MMULT(ZÄHLENWENN(B21:D21;WENN($B$3:$D$10<>"";"*"&$B$3:$D$10&"*"));ZEILE($1:$3)^0);$A$3:$A$10)}

Die {} stehen für Eingabe mit CTRL-SHIFT-ENTER statt nur mit ENTER!
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#3
Hallo, shift-del,

das hat mir sehr sehr geholfen. Wäre nie darauf gekommen.


Wofür steht eigentlich i.dem Code:
VERWEIS(42;1..
und
...ZEILE($1:$3)^0

Besten Dank!!!
Kirksen
Antwortento top
#4
Hallo Kirksen

Zu VERWEIS():
http://excelformeln.de/formeln.html?welcher=48
Abschnitt Erläuterung

http://www.online-excel.de/fom/fo_read.p...76&h=72032

http://www.herber.de/forum/archiv/1224to...ktion.html

Und ZEILE($1:$3)^0 ist nur eine andere Schreibweise für {1;1;1}.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#5
Hi Detlef,

(02.08.2014, 03:05)shift-del schrieb: Und ZEILE($1:$3)^0 ist nur eine andere Schreibweise für {1;1;1}.

und warum wird das dann nicht verwendet? Das ist doch kürzer und für viele sicher auch leichter verständlich.
Antwortento top
#6
Hallo Ralf,

dann schreib mal Zeile($1:$10)^0 aus.
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
Hi,

(04.08.2014, 09:30)BoskoBiati schrieb: dann schreib mal Zeile($1:$10)^0 aus.

aah, kapiert.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste