Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Am Sonntag (23.09.) wird das Forum zwischen 06:00 Uhr und 09:00 Uhr kurzzeitig nicht erreichbar sein. Wir stellen auf SSL / HTTPS um.


Makro Excel 2003 funktioniert nicht richtig in Excel 2010
#1
Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Befehl aus einem Makro (aufgezeichnet mit Excel 2003). Ich habe jetzt Version 2010 und dieser Befehl funktioniert nicht nicht mehr richtig.  

    Selection.AutoFill Destination:=Range("C3:DA3"), Type:=xlFillDefault 

Hoffe, Ihr habt ein Vorschlag was ich da machen soll.

Danke schon mal im Voraus!

Nana2003
Antwortento top
#2
Hallo,

das funktioniert bei meinem E2010 anstandslos.

Gruß Uwe
Antwortento top
#3
Hallo,

und was was ist in Selection? wie lautet der Rest des Codes????
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#4
Hallöchen,

kann es sein, dass die falsche Zelle selektiert ist? Es sollte C3 sein, daher würde das auch direkt gehen:
Range("C3").AutoFill Destination:=Range("C3:DA3"), Type:=xlFillDefault
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
Hallo,

der Anfang sieht so aus:

Sub Macro1()
'
' Macro1 Macro
' Macro recorded 04.06.2004 by
'

'
    Rows("3:3").Select
    Application.CutCopyMode = False
    Selection.Insert Shift:=xlDown
    Range("C3").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=LEFT(R[-1]C,2)"
    Rows("3:3").Select
    With Selection
        .HorizontalAlignment = xlCenter
        .VerticalAlignment = xlBottom
        .Orientation = 0
        .AddIndent = False
        .ShrinkToFit = False
        .MergeCells = False
    End With
    Range("B2").Select
    Selection.ClearContents
    Range("B3").Select
    Columns("A:A").EntireColumn.AutoFit
    Range("C3").Select
    Selection.AutoFill Destination:=Range("C3:DA3"), Type:=xlFillDefault
    Range("C3:DA3").Select
    Range("A2").Select
    ActiveWindow.ScrollColumn = 3
    Range("C1").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=REPLACE(R[1]C,1,3,"" "")"
    Selection.AutoFill Destination:=Range("C1:DA1"), Type:=xlFillDefault
    Range("C1:DA1").Select
    Range("AE2").Select
    Rows("1:1").RowHeight = 90.75
    Rows("1:1").RowHeight = 120.75
    Rows("1:1").Select

Danke für Eure Hilfe!
Antwortento top
#6
Hallo,

das Makro kann man gut entrümpeln, läuft aber ohne Probleme:


Code:
Rows("3:3").Insert Shift:=xlDown
    Range("C3").FormulaR1C1 = "=LEFT(R[-1]C,2)"
        With Rows("3:3")
            .HorizontalAlignment = xlCenter
            .VerticalAlignment = xlBottom
            .Orientation = 0
            .AddIndent = False
            .ShrinkToFit = False
            .MergeCells = False
        End With
    Range("B2").ClearContents
    Columns("A:A").EntireColumn.AutoFit
    Range("C3").AutoFill Destination:=Range("C3:DA3"), Type:=xlFillDefault
    ActiveWindow.ScrollColumn = 3
    Range("C1").FormulaR1C1 = "=REPLACE(R[1]C,1,3,"" "")"
    Range("C1").AutoFill Destination:=Range("C1:DA1"), Type:=xlFillDefault
    Rows("1:1").RowHeight = 120.75
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#7
Hallöchen,

auch bei mir läuft der Code sowohl in der langen als auch in der kurzen Version.
Wie äußert sich denn das Nichtfunktionieren? Wenn ich z.B. den Blattschutz aktiviere und im auszufüllenden Bereich eine Zelle gesperrt ist, bekomme ich einen Laufzeitfehler 1004. "Die Insert-Methode des Range-Objektes konnte nicht ausgeführt werden."
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste