Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Lösung ohne Marko nur mit Formel
#1
Hallo an Alle,
Ja ich bin es schon wieder.

Habe mir den Sonntag vorgenommen für Lösung.
Dank Eurer Hilfe habe ich jetzt nur noch eins. Das sieht wie folgt aus:

Blatt 1
               A             B                            C
1             Müller       01.01.2017          30.06.2017 (hinterlegt mit Formel)
.
20

Auf Blatt 1 stehen ca. 20 Namen  mit Datum.


Blatt 2

Auf Blatt 2 möchte ich folgende Lösung erzeugen:


A1          =Wenn(Tabelle1!C1:C20<=heut, dann gebe die Namen aus Spalte A1:A20 aus) Huh
 
Es soll dann zu sehen sein:   Müller, … , …

Kann man das ohne Makro realisieren?
Irgendwie klappt es bei mir nicht so richtig
Vielen Dank den lieben Helfern!   

artcreativity


Merken
Antwortento top
#2
Hi Anette,

ich würde den betreffenden Datensatz ankreuzen und filtern:

Tabelle1

ABCD
1NameDatum vonDatum bisSpalte1
2Müller101.01.201601.09.2016x
3Müller215.01.201615.09.2016x
4Müller301.02.201601.10.2016x
5Müller415.02.201615.10.2016x
6Müller501.03.201601.11.2016
7Müller615.03.201615.11.2016
8Müller701.04.201601.12.2016
9Müller815.04.201615.12.2016
10Müller901.05.201601.01.2017
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C2=EDATUM(B2;8)
D2=WENN(C2<=HEUTE();"x";"")

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#3
Diese Idee ist nicht schlecht,aber nicht für mich geeignet.

Möchte das Ergebnis unbedingt auf einer neuen Tabelle,da ich dann die Namen in einer Email versehen möchte.

danke
Annette
Vielen Dank den lieben Helfern!   

artcreativity


Merken
Antwortento top
#4
Hi Anette,

dann mit einer Hilfsspalte so:

Tabelle1

ABCDEFG
1NameDatum vonDatum bisHSTabelle2
2Müller101.01.201601.09.20162Müller1
3Müller215.01.201615.09.20163Müller2
4Müller301.02.201601.10.20164Müller3
5Müller415.02.201615.10.20165Müller4
6Müller501.03.201601.11.2016
7Müller615.03.201615.11.2016
8Müller701.04.201601.12.2016
9Müller815.04.201615.12.2016
10Müller901.05.201601.01.2017
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C2=EDATUM(B2;8)
D2=WENN(C2<=HEUTE();ZEILE();"")
G2=WENNFEHLER(INDEX(A:A;KKLEINSTE(D:D;ZEILE(A1)));"")

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Die Hilfsspalte blendest du einfach aus.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#5
wieder eine tolle Variante, aber dann habe ich die Namen ja immer noch nicht in einer einzelnen Zelle stehen.

Alle Namen in A1, geht das auch?


Annette
Vielen Dank den lieben Helfern!   

artcreativity


Merken
Antwortento top
#6
Zitat:aber dann habe ich die Namen ja immer noch nicht in einer einzelnen Zelle stehen.

das hatte ich so nicht aus der Frage herausgelesen bzw. überlesen.

Dazu fällt mir auf die Schnelle nur ein, die Zellen miteinander zu verketten. Muss jetzt aber weg. Sofern kein anderer Helfer dir eine Lösung bietet, schaue ich heute Abend, was sich machen lässt.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#7
Hallo,

das könnte man z.B. so machen (bezogen auf das Beipsiel von Günter von 10:24 Uhr):

Formel in E2 =WENN(D2="X";A2;"") und nach unten kopieren
Formel in F2 =F1&WENN(E2<>"";E2&", ";"") und nach unten kopieren (Achtung: F1 muss leer sein)

Das Endergebnis dann mit folgender Formel:

=VERWEIS(2;1/(F1:F10<>"");F1:F10)

Nachtrag: Du verwendest XL2010. Falls dir irgendwann XL2016 zur Verfügung steht: Dort gibt es, zumindest in der Abo-Version, die Funktion Textverketten. Hier könnte man auf die Hilfsspalten verzichten und einfach mit =TEXTVERKETTEN(", ";;WENN(D2:D10="x";A2:A10)) arbeiten.

Wenn die Hilfsspalte nicht gewünscht sind dann könnte man mit einer benutzerdefinerten Funktion arbeiten - allerdings geht das dann in Richtung Makro, zumindest muss die Datei als *xlsm gespeichert werden damit die benutzerdefinierte Funktion zur Verfügung steht.


Angehängte Dateien
.xlsx   CEF-7058.xlsx (Größe: 9,27 KB / Downloads: 6)
Gruß
Peter
Antwortento top
#8
Eine Lösung ohne Marko ist es ja schon, wenn du Marko einfach nicht an der Lösungsfindung beteiligst, Annette! Wink
Da keiner der Antworter diesen Vornamen trägt, ist das wohl gewährleistet.
Mahlzeit, Peter;
„…zumindest muss die Datei als *xlsm gespeichert werden damit die benutzerdefinierte Funktion zur Verfügung steht.“ ist nur halbrichtig. Die Speicherung einer Xl-Datei als .xlsm/b ist nur aus 2 Gründen erforderlich:
1. Es werden in ihr benannte Formeln verwendet, die alte XLM-Funktionen benutzen → zwingend wegen der automatisch beizufügenden Makroblätter.
2. Sie enthält physisch auch VBA-Prozeduren → wegen des beizufügenden VBA-Projekts.
Sind in Formeln enthaltene UDFs (userdefined functions → benutzerdefinierte Funktionen) aber in einem AddIn enthalten (ggf auch in einer weniger günstigen Personal.xlsm/b), ist das nicht erforderlich. Allerdings muss das AddIn dann auch allen Empfängern der Datei z.V. stehen, falls sie mit diesen Formeln und nicht, wie üblich sein sollte, nur mit Werten übergeben wird.
Gruß, Castor
Antwortento top
#9
Hi Anette,

von Peter hast du ja eine Lösung bekommen - hier noch mein Vorschlag. Als Freund von Hilfsspalten (ist für ich einfach übersichtlicher) mit je einer pro Arbeitsblatt. Die HS (farblich markiert) kannst du bei Bedarf einfach ausblenden.

Der Formelvorschlag in Tabelle2 stammt von hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=121

Tabelle1

ABCD
1NameDatum vonDatum bisHS
2Müller101.01.201601.09.20162
3Müller215.01.201615.09.20163
4Müller301.02.201601.10.20164
5Müller415.02.201615.10.20165
6Müller501.03.201601.11.2016
7Müller615.03.201615.11.2016
8Müller701.04.201601.12.2016
9Müller815.04.201615.12.2016
10Müller901.05.201601.01.2017

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Formel in der HS (für Tabelle1) siehe #2

Tabelle2

AB
1HS NameNamen
2Müller1Müller1, Müller2, Müller3, Müller4
3Müller2
4Müller3
5Müller4
6
7
8
9
10
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=WENNFEHLER(INDEX(Tabelle1!A:A;KKLEINSTE(Tabelle1!D:D;ZEILE(A1)))&"";"")
B2=WECHSELN(GLÄTTEN(A2&" "&A3&" "&A4&" "&A5&" "&A6&" "&A7&" "&A8&A9&" "&A10);" ";", ")

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#10
Guten Morgen

nach dem ich alle tollen Informationen verarbeitet habe, was bei mir manchmal etwas länger dauert, habe ich immer noch ein kleines Problem.

Hilfsspalten eingerichtet

Wenn ich folgende Formel eingeben

=WECHSELN(GLÄTTEN(A2&" "&A3&" "&A4&" "&A5&" "&A6&" "&A7&" "&A8&" "&A9&" "&A10);" ";", ")

wird alles richtig angezeigt,aber wenn sich das Datum ändert, entsteht leider keine Änderung dort und somit ist es wieder nicht aktuell
Es bleiben einfach die alten Namen stehen.

Kann man das auch anpassen?

Danke
Annette
Vielen Dank den lieben Helfern!   

artcreativity


Merken
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste