Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Listen von vorne (nach gewisser Anzahl von Zellen) wiederholen
#1
Wink 
Hallo Zusammen 21 


Ich habe zwei Listen mit Stromverbräuchen. Die erste stellt den stündlichen Stromverbrauch eines Wochentages dar (24 Werte), die zweite den stündlichen Stromverbrauch am Wochenende (24Werte).


Uhrzeit         Stromverbrauch Wochentag         Stromverbrauch Wochenende
00:00:00       44                                                  88
01:00:00       77                                                  87
...
23:00:00       40                                                  65



Ich möchte nun eine neue Liste erstellen welche über ein gesamtes Jahr verläuft und immer passend je nachdem ob gerade ein Wochentag oder Wochenende ist, die Werte aus der richtigen Liste übernimmt.



Tag                     Uhrzeit                  Tag                    Stromverbrauch
1. Jan.2016         00:00:00          Wochentag                     ?
1. Jan.2016         01:00:00          Wochentag                    ?
1. Jan.2016         02:00:00          Wochentag                    ?
...
31.Dez.2016        23:00:00          Wochenende                  ?


Ich sitze an diesem Problem schon recht lange ohne Lösung. Hat jemand eine Ideewie man das lösen könnte?


Vielen Dank schon vorab :-) 100
Antwortento top
#2
Hallo,

gibt es in dieser Liste nur die Uhrzeit oder auch ein Datum?

Wenn ja, dann könnte man das mit einer Hilfsspalte und einer Pivottabelle recht einfach auswerten.
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
(26.10.2016, 10:52)Peter schrieb: Hallo,

gibt es in dieser Liste nur die Uhrzeit oder auch ein Datum?

Wenn ja, dann könnte man das mit einer Hilfsspalte und einer Pivottabelle recht einfach auswerten.

Also in den Listen "Wochentag-Stromverbrauch" und "Wochenende-Stromverbrauch" gibt es nur die Uhrzeit, kein Datum.
Antwortento top
#4
Hallo,

das heißt das es für jeden Tag eine separate Liste gibt, also 365 Listen für ein Jahr?

Liegen diese Listen als Datei pro Tag irgendwo auf der Festplatte? Und wie liegen diese Listen vor - als CSV, TXT, XLS o,ä?

Kannst du mal anonymisierte Beispielsdateien hochladen und das Ganze anhand dieser Beispielsdatei erläutern?

Wobei ich befürchte, dass das jetzt eine ganz andere Nummer wird und wir diese Hoffnung
Zitat:dann könnte man das mit einer Hilfsspalte und einer Pivottabelle recht einfach auswerten.
aufgeben müssen.
Gruß
Peter
Antwortento top
#5
Hallo Peter,

es gibt nur diese zwei Listen (Wochenende/Wochentag) mit jeweils 24 Werten, für jede Stunde einen Wert und diese Werte ändern sich auch nicht. beide listen liegen in der gleichen Excel-Datei.
Antwortento top
#6
Hallo JoJo

Ich habe das so verstanden.
Code:
=INDEX(WENN(WOCHENTAG(A2;2)>5;Tabelle2!$F$2:$F$25;Tabelle2!$B$2:$B$25);REST(ZEILEN(B$2:B2)-1;24)+1)
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an shift-del für diesen Beitrag:
  • JoJo2807
Antwortento top
#7
Code:
Sub M_snb()
  with sheet1
     .Cells(1).Resize(, 4) = Array("datum", "Uhrzeit", "Stromverbrauch Wochentag", "Stromverbrauch Wochenende")
     .Cells(2, 1).Resize(, 2) = DateSerial(2016, 1, 1) + 1 / 24
     .Cells(3, 1).Resize(, 2) = DateSerial(2016, 1, 1) + 2 / 24
 
     .Cells(2, 1).Resize(2, 2).AutoFill Cells(2, 1).Resize(366 * 24, 2)
     .Columns(1).NumberFormat = "dd-mm-yyyy"
     .Columns(2).NumberFormat = "hh:mm:ss"
  end with
End Sub
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an snb für diesen Beitrag:
  • JoJo2807
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste