Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Liste die vollautomatisch verschiedene Datumsangaben errechnet u. ausgibt
#1
Brick 
Liebes Forum, 

sicher möchte ich mich nicht als Experte für Excel bezeichnen, dafür mache ich es mir gerade wohl etwas zu schwer. 

Als Neuling habe ich die Suche genutzt, hingegen leider ohne passendes Ergebnis. 

Folgendes Szenario; 

Als Grafikdesigner ist mir der Nachverfolgungsprozess zur Kundenpflege recht wichtig. Bedeutet im Klartext; 

Gern möchte ich eine Liste entwickeln die mir folgendes Abnimmt. Ich möchte ich einen Stichtag in Form eines Datums angeben (Datum der Projektübergabe z.B. 20.05.2016). 

Ich habe verschiedene PDF's (Verträge, FAQs, etc.) die ich vor Projektübergabe zu bestimmten Zeiten an die Kunden versende. Dieses Datum soll automatisch errechnet werden und die Excel-Liste soll diese angeben. 

Gleiches gilt für diverse Nachfolge-Emails oder Erinnerungen an z.B. einen Anruf um weiterhin im Gedächtnis des Kunden zu bleiben. 

Bedeutet im Klartext: 

Anhand des Datums wird vollautomatisch eine Liste ausgeworfen die mir z.B. folgendes Anzeigt: 

Projekt-Übergabetermin: 
20.05.2016 <--- Wird von mir eingegeben


Danke-Email (1x Tag nach Abgabe):
21.05.2016

Zusendung von Vertrag (2x Wochen vor Abgabe): 
06.05.2016

Zusendung von FAQ (1x Woche vor Abgabe): 
13.05.2016

Anruf für Rückfragen (1x Woche nach Abgabe):
27.05.2016

Email für Kontaktpflege 1x Monat nach Abgabe):
27.06.2016

Erinnerungsemail für erneute Kontaktpflege (1x Jahr nach Abgabe):
20.05.2017


etc. 

Wie Ihr seht muss dies auch Jahresübergreifend funktionieren und ohne Fehler funktionieren.

Hat hier jemand den Durchblick? Scheint ziemlich knifflig zu sein und ist für mich gerade unlösbar. Vielleicht hat da jemand auch bereits etwas fertiges zum anpassen.

Vielen Dank und beste Grüße,
Tim
to top
#2
Hallo Tim

Zitat:dafür mache ich es mir gerade wohl etwas zu schwer.
Sicher lässt sich vieles in Excel programmieren. Aber hin und wieder sollte man sich die Frage stellen ob ein anderes Programm nicht besser geeignet ist. In deinem Fall würde ich mal Outlook vorschlagen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#3
Hi Tim,

und wenn es doch Excel sein soll:

Tabelle1

BC
1Übergabe20.05.2016
2
3Danke21.05.2016
4Vertrag06.05.2016
5FAQ13.05.2016
6Anruf27.05.2016
7E-Mail Monat20.06.2016
8E-Mail Jahr20.05.2017
Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C3=$C$1+1
C4=$C$1-14
C5=$C$1-7
C6=$C$1+7
C7=EDATUM($C$1;1)
C8=EDATUM($C$1;12)

Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste