Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Liste auswerten die 2.
#1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Foren und möchte vorweg anführen, dass ich eigentlich mit Exel nicht so vil zu tun habe. Dass, was ich bislang gemcht habe, habe ich mir selbst beigebracht. Ich bräuchte da mal eure Hilfe, denn irgendwie mache ich in meiner Auswertung immer einen Fehler. Es geht um folgendes:

Ich verwalte in einem Verein unmengen an Personaldaten. In einer Exeltabelle habe ich mir mal die Altersstruktur ausgearbeitet.....also wie viele weibliche und männliche Mitglieder und die dann auch noch in gewisse Jahrgänge.

A u s w e r t u n g

Code:
Alter        W        M        Summe:        %
                                
unter 18        27        43        70        9,55%
18 - 24        42        71        113        15,42%
25 - 30        7        44        51        6,96%
31 - 40        4        73        77        10,50%
41 - 50        2        89        91        12,41%
51 - 60        4        144        148        20,19%
61 - 70        3        91        94        12,82%
71 - 80        1        77        78        10,64%
81 - 90        0        9        9        1,23%
91 - 100        0        1        1        0,14%
Summe:        90        642        732        100%

Nehmen wir die Gruppe der 31 - 40 jährigen. Hier habe ich folgende Formel angewendet:

=SUMMENPRODUKT((B$21:B$753="w")*(P$21:P$753>=31)*(P$21:P$753<41))

Jetzt habe ich in meiner Liste, in der Spalte O 21 - O 753 noch Uffz. (Unteroffizere). irgendwie bekomme ich es nicht hin, dass ich nur die Unteroffizere auswerten kann. Ich habe es mal mit dieser Formel
=SUMMENPRODUKT((B$21:B$753="w")*(P$21:P$753>=31)*(P$21:P$753<41)*(O$21:O$753="Uffz."))
probiert, es klappt aber nicht.

Hat da vielleicht jemand eine Idee für mich? Ich bedanke mich schon einmal ganz recht herzlich.

LG
Christol 1908[/b]
Antwortento top
#2
Hallo,

unabhängig davon, dass ich für die Lösung der Aufgabe eine Pivottabelle ins Auge fassen würde, ist deine Formel soweit das aufgrund der Smileys erkennbar ist von der Syntax her in Ordnung.

Was bedeutet das 'klappt aber nicht' denn genau? Bekommst du eine Fehlermeldung? Kein Ergebnis? Ein falsches Ergebnis?

BTW: Unterhalb des Eingabefeldes für den Text hast du die Möglichkeit Smileys abzuhaken.
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
Hallo Christol,

vielleicht gibt es nur männliche Unteroffiziere?

Gruß Uwe
Antwortento top
#4
Hallo
und recht herzlichen Dank für eure Beiträge.....

Habe den Fehler gefunden. Hatte mir meine Tabelle noch einmal angeschaut und habe festgestellt, dass ich anstatt O$21:O$753 folgendes eingegeben habe B$21:B$753. Sorry....aber danke noch einmal.

Was ist eine Pivottabelle?

Gruß
Antwortento top
#5
Hi Christol,

Zitat:Was ist eine Pivottabelle?

zuerst einmal etwas Lesestoff - gibt es zuhauf im Netz. Googel mal nach Pivot.


.pdf   Pivot-Tabellen.pdf (Größe: 722,15 KB / Downloads: 3)

Und dann kann ich dir noch den Tipp geben, dass du bei YouTube nach Pivot-Tutorial (oder so ähnlich) suchst. Da gibt es eine aufbauende Reihe an Videofilmen zu diesem Thema. Ich glaube, es müssten 24 Filme sein. Zumindest habe ich soviele auf meiner Platte.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top
#6
Hallo,

als Ergänzung zum Posting von Günter:

Absolut empfehlenswert sind die Videos von Andreas Thehos zu diesem Themenbereich:

http://www.youtube.com/playlist?list=PLR...FyBkwBV2Uj

und hier ein Gesamtüberblick:

http://thehosblog.com/videoliste/

und hier noch ein klitzekleine Einführung die hier veröffentlicht wurde:

http://www.clever-excel-forum.de/thread-...ight=Pivot
Gruß
Peter
Antwortento top
#7
Hi Peter,

genau diese Videos meine ich - die sind zum Lernen echt super.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste