Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Am Sonntag (23.09.) wird das Forum zwischen 06:00 Uhr und 09:00 Uhr kurzzeitig nicht erreichbar sein. Wir stellen auf SSL / HTTPS um.


Letzte befüllte Zelle in Spalte
#1
Nabend... Nun also mal eine konkrete Frage. Ich möchte gerne eine Userform öffnen und dann soll in einem Textfeld eine neue laufende Nummer generiert werden. Folgenden Code wollte ich nutzen
Code:
Public Sub UserForm_Initialize()
'Variable deklarieren
Dim Wiederholungen As Integer
Dim Ende As Long

With ActiveSheet
Ende = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
End With

'Bei jedem Drücken der RETURN-Taste wird das Suchen-Makro ausgeführt
CommandButton1.Default = False



'TextBox1.Text = ""
TextBox1.Value = Ende + 1
TextBox1.SetFocus




End Sub

Fortgesetzt wird aber nicht meine Liste, sondern Excel zählt die Zeilenzahl weiter... Huh

Vielen Dank schon mal!

Grüße
Sandor
Antwortento top
#2
Hallo Sandor,

im code steht: ... Ende + 1
Also wird hier zur Zeilenzahl eins dazu addiert und das Ergebnis in der Textbox ausgegeben. Eine Liste kommt hier nicht vor.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • sandormiles
Antwortento top
#3
Hallo Sandor,

meinst Du vielleicht so?

TextBox1.Value = Cells(Ende, 1).Value + 1

Gruß Uwe
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Kuwer für diesen Beitrag:
  • sandormiles
Antwortento top
#4
(03.07.2015, 22:04)Kuwer schrieb: Hallo Sandor,

meinst Du vielleicht so?

TextBox1.Value = Cells(Ende, 1).Value + 1

Gruß Uwe

Genau das meinte ich... Danke euch beiden. Mit Uwes Tipp hat es funktioniert.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste