Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Korrelation mehrerer Werte
#1
Guten Tag liebe Excel Experten,

ich habe ein kleines Problem und komme auf keine Lösung.
Ich möchte eine Korrelation mehrer Daten grafisch darstellen.

Folgende Daten sind vorhanden. (Im Beispiel Autos mit einer Schadensart.)

100 Autos und 5 Schadensarten.
Trift eine Schadensart zu: Wert 1. Sonst Wert 0
Nun möchte ich wissen welche Schäden in Zusammenhang stehen und dies Grafisch darstellen. (Trifft Schaden 1 oft oder eher selten zu wenn Schaden 2 vorhanden.  

Meine Tabelle sieht in etwa so aus:

...   S1    S2    S3
A1  0     1      1
A2  1     1      0
A3  1     1      0
A4  0     1      0
A5  1     1      1
Antwortento top
#2
Hallo Emanuel,

eventuell kannst Du gestapelte Säulen als Diagramm nehmen. Dann siehst Du zumindest die einzelnen Schadensfälle und kannst das abschätzen.
Die Kombinationen könntest Du auch auszählen, hier mal ein Beispiel für ausschließlich einser Werte.
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCDEFGH
1...S1 S2 S3 S1+S2S1+S3S2+S3
2A1011 001
3A2110 100
4A3110 100
5A4010 000
6A5111 111

ZelleFormel
F2=((B2+C2)=2)*1
G2=((B2+D2)=2)*1
H2=((C2+D2)=2)*1
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.5.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Um diese Frage
Trifft Schaden 1 oft oder eher selten zu wenn Schaden 2 vorhanden
per Formel zu beantworten, müsstest Du oft und selten mathematisch definieren. Dann ist das ja auch eine Frage, die am Schluss gestellt wird und nicht bei jedem Schadensfall, oder?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste