Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Komplizierte Berechnung
#1
Hallo leute, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Ich habe ein Problem mit einer Berechnung.
Ich erkläre kurz was das Programm können soll:

Eine Straße ist in mehrer Abschnitte geteilt (nach Laufmeter) jeder Abschnitt (zB 0 meter bis 10 meter) hat eine andere Asphaltiergeschwindigkeit(Meter/Tag) welche in der Tabelle unter den Metern angegeben wird.
Ziel des ganzen ist, den theoretischen Stand der Arbeiten (dh bei welchem Meter ich mich befinde) nach einer gewissen Zeitdauer(das ist die "Eingabe" der Tage in Zelle "B2") zu berechen. Wieviel Meter also insgesamt schon asphaltiert wurden(soll unter "neuer Stand" heraus kommen). Allerdings fange ich nicht immer bei 0 Meter an, sondern es kann sein dass schon 20 Meter gemacht wurden (das ist dann der aktuelle Stand) und ich will wissen wo man dann in 5 Tagen ist! Deshalb benötige ich den aktuellen Stand (Zelle "B5") von dem ich dann zu rechnen anfange!

ich habe schon länger herum probiert aber schaffe es nicht.. Dodgy
so weit wie ich es jetzt gemacht habe ist es angehängt

vielen Dank

lg phil


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 12,63 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Hallo Phil,

vielleicht solltest Du bekannt geben, was nicht zur Problemlösung geführt hat wie zum Beispiel hier, damit die Helfer dies auch wissen.
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
Antwortento top
#3
Danke, ich habe gedacht ich fasse das ganze nochmal zusammen, aber mit dem link ins andere Forum ist es natürlich einfacher.
Vl hat ja in diesem Forum jemand eine Idee

thx
Antwortento top
#4
Hallo Phil,

so richtig sehe ich nicht, was an der Tabelle noch fehlt.
In B2 gibst Du die bevorstehenden Tage ein.
Das passt zu
Zitat:Ziel des ganzen ist, den theoretischen Stand der Arbeiten (dh bei welchem Meter ich mich befinde) nach einer gewissen Zeitdauer(das ist die "Eingabe" der Tage in Zelle "B2") zu berechen.
In B5 gibst Du die bereits erledigte Strecke ein.
Das passt zu
Zitat:Allerdings fange ich nicht immer bei 0 Meter an, sondern es kann sein dass schon 20 Meter gemacht wurden (das ist dann der aktuelle Stand) und ich will wissen wo man dann in 5 Tagen ist! Deshalb benötige ich den aktuellen Stand (Zelle "B5") von dem ich dann zu rechnen anfange!
In B17 wird ausgegeben, wo Du dann bist.
Das passt zu
Zitat:Wieviel Meter also insgesamt schon asphaltiert wurden(soll unter "neuer Stand" heraus kommen)
Ich habe mal verschiedene Werte eingegeben und überschlagen, die Ergebnisse scheinen zu stimmen.
Wo genau ist das Problem?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#5
danke für die Antwort schauan!!
naja das problem liegt in der Formel =WENN(B5wenn ich zB bei der Eingabe 10 Tage eingebe und bei dem Stand irgendwas zwischen 10 und 19 Meter, dann stimmt der dritte Abschnitt(von Meter 20 bis 30) nicht: dort steht dann (wenn "Stand"=10 Meter) dass 30 meter Asphaltiert werden obwohl der Bereich nur 20 Meter hat...
irgendwo ist da ein Wurm drinnen, ich komme aber nicht drauf wie das zu lösen ist...
ich vermute ich muss bei dem Problem noch mal von neu anfangen

lg
Antwortento top
#6
Hallo Phil,

wenn Du nur den Anfangsstand B5 abziehst, dann ist das so. Eigentlich müsstest Du noch die Leistungen aus den vorhergehenden Abschnitten abziehen.
Im 3. Abschnitt also C12 und E12,
im 2. Abschnitt nur C12 und
im 4. Abschnitt C12, E12 und I12.
Dann sollte Excel so clever sein und Dir das richtige Ergebnis bringen Wink
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • turbophil
Antwortento top
#7
Vielen vielen Dank für die Lösung!!!!!! Perfekt!
So funktioniert es jetzt genau wie ich will!
Danke schauan ich war schon völlig verzweifelt!!!!

lg
Antwortento top
#8
Hallo,

bitte sei so gut und weise auch im Nachbarforum darauf hin, dass du eine Lösung für den Problem hast um evtl. Helfern ein Arbeiten für den Papierkorb zu ersparen.

Danke.
Gruß
Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste