Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hintergrund löschen bei Excel 2010 - Tabelle
#1
Hallo Ihr Lieben,

wir sind eine Selbsthilfegruppe und bekommen etwas staatliche Unterstützung. Dazu müssen wir in Form einer Einnahme/Ausgabenrechnung am Ende des Jahres natürlich abrechnen. Dazu stellt uns der Förderer, die Stadt Wien, ein Formular als Exceltabelle (siehe Anhang) zur Verfügung. Meine Frage: Wie bekomme ich das im Hintergrund sichtbare (wird auch nicht gedruckt) "Seite 1" raus. Ich möchte die Tabelle etwas überarbeiten und dies stört mich etwas. Der Hintergrund ist bei Excel grau hinterlegt, so muss es wohl woanders "versteckt" sein. Weiß jemand vielleicht Rat? Vielen Dank im voraus und allen noch schöne Weihnachten.

Gruß

Tom


Angehängte Dateien
.xls   E_A_Rechnung_Original.xls (Größe: 120 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
sorry
Win 7, Office 2010
Antwortento top
#3
29 Korrigiert - war zu schnell mit dem Absenden...sorry
Antwortento top
#4
Hallo Tom,

wie ist es, wenn unter Ansicht in den Normal-Modus gehst ?
Im Moment bist du im Modus Umbruchsvorschau.

Gruß
Aloys
Win 7, Office 2010
Antwortento top
#5
Super 28, vielen Dank. Das wusste ich gar nicht. Jetzt habe ich zwar mehrere leere Tabellenblätter (rechts & unten), die wohl zur Erweiterung der Tabelle dienen sollen. Kann ich dieses erste Arbeitsblatt (ich benötige nur eine Seite) einzeln abspeichern (so, dass nur das auf dem Bildschirm zu sehen ist)? Ich bin leider kein Excel-Experte.

Gruß

Tom
Antwortento top
#6
Hallo Tom,

dann erstelle doch mit Speichern unter eine Kopie der Datei und lösche alles außer der 1. Seite.

Gruß
Aloys
Win 7, Office 2010
Antwortento top
#7
Hallo Tom

Jetzt bist du in der Ansicht Seitenlayout.
Du mußt in die Normalansicht wechseln.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#8
Also erstmal vielen Dank an Euch für die schnelle Hilfe. Das "Hauptproblem" hat sich ja erledigt. Im Layout-Modus habe ich die leeren Tabellenseiten noch sichbar, und diese hätte ich gerne weg. Wie ich die anderen Blätter jetzt löschen soll/kann übersteigt leider im Moment meinen Horizont. Im Normalmodus sehe ich nur die Seite mit den Daten. Na, ich werde mich schon durcharbeiten.

Gruß

Tom
Antwortento top
#9
Hallo Tom

Zitat:Im Layout-Modus habe ich die leeren Tabellenseiten noch sichbar
Du hast offenbar die Konzepte hinter den verschiedenen Ansichten noch nicht verstanden.
Normalansicht: Das ist die übliche Ansicht. In dieser Ansicht wird gearbeitet.
Umbruchvorschau: Es wird der Druckbereich mit seinen Seitenumbrüchen gezeigt.
Seitenlayoutanschicht: Zeigt das gesamte Tabellenblatt mit den Seitenumbrüchen.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#10
Ok, shift-del - ich denke, so langsam blicke ich etwas durch. Wie gesagt, ich habe mich mit Excel bisher zu wenig beschäftigt. Soll sich in Zukunft ändern.

Trotzdem habe ich mich dabei wohl komplett verfranzt, jetzt kann ich den Blattschutz (Kennwort: AHA2015) plötzlich nicht mehr aufheben. Vielleicht kann mir dabei noch jemand helfen, was ich falsch gemacht haben könnte. Tabelle al Anhang.

Vielen Dank für Eur Zeit.

Gruß

Tom


Angehängte Dateien
.xls   E_A_Rechnung_AHA_2015.xls (Größe: 143 KB / Downloads: 1)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste