Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

Formel zum kopieren von Zell-Farbinhalten
#1
Hallo Forum!

Ich muss meinen Tag-Nachtrhythmus ein wenig im Auge behalten und habe mir eine Tabelle angelegt, in der ich meine Schlafphasen notieren möchte um mir alle halbe Jahre ienen Überblick zu verschaffen. Spalte [A] bis Spalte [PH], Spalte [4] bis Spalte[51] und habe auf Worksheet 1 ein Label erstellt [_SleepTime], in das ich täglich meine Zubettgehzeiten eintragen möchte. Die Zeitspanne auf Worksheet 1 und 2 ist einheitlich 22.00-21.30 in halbstündlichen Schritten. Auf Worksheet 2 ist die Tabelle so organisiert, dass Spalte 1 die Zeiten beinhaltet, Spalte 2-8 die Tage Montag-Sonntag, dann wieder eine Spalte Zeiten, Woche, Zeiten, Woche, etc. für das gesamte Jahr, also 53 Wochen. Ich möchte es irgendwie hinbekommen, dass die 53 Wochen auf Worksheet 2 als Jahr erkannt werden, sodass ich auf Worksheet 1 lediglich die Zellen [_SleepTime] einfärbe und die Eintragungen auf WS 2 eingetragen werden für das richtige Datum, sprich Woche 38 momentan. Ich möchte dazu die WEEKNUM Funktion Typ 21 verwenden, weiß aber nicht, wie das zu bewerkstelligen ist.

Wäre dankbar, wenn mir einer zumindest einen Anstoß geben würde, wie das zu realisieren ist.

.xlsx   Routines and Sleeping Habits Checkup.xlsx (Größe: 89,28 KB / Downloads: 7) Das ist die Tabelle...
to top
#2
Hi,

sorry, aber ich kann leider (weil ich's nicht verstehe) dein Problem nicht nachvollziehen. Sei so gut und "füttere" deine Beispieltabelle mit ein paar Zeilen Pseudo-Daten, schreibe dein Wunschergebnis manuell rein und beschreibe dann noch einmal ganz detailliert, was du wo berechnet haben willst. Und bitte beachte die Begriffe Spalten und Zeilen.

Ich vermute mal, dass

Zitat:Spalte [A] bis Spalte [PH], Spalte [4] bis Spalte[51] und habe auf Worksheet 1 ein Label erstellt [_SleepTime],

der markierte Teil deines Beitrags Zeilen heißt. Wink
?mage

Misserfolg ist eine Chance, es beim
nächsten Mal besser zu machen.

(Henry Ford)
http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#3
Hallo,

1. ohne ein Datum in der Tabelle dürfte es nicht ganz einfach sein, Funktionen wie WEEKNUM zu benutzen.
2. ohne VBA sehe ich da gar keine Möglichkeit, Daten von Tabelle 1 nach Tabelle 2 zu schaufeln, zumal ja in Tabelle 1 jeden Tag neue Daten stehen.
3. Mit Farben zu arbeiten ist für die Weiterverarbeitung der Daten äußerst ungünstig. Zeichen wie "X" sind da einfacher.
Gruß


Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#4
Ich habe die Tabelle mal aktualisiert, dass das mit der Tabelle übersichtlicher ist,... Danke schonmal vorab für die Einschätzungen. Ich habe ein Beispiel eingetragen, siehe Worksheet 1 und Worksheet 2 Spalte JD. Auf WS1 soll das Datum automatisch erkannt werden und entsprechend die Spaltenwerte (Zellfarbe) in das Tagesdatum kopiert werden. Um das ganze technisch praktikabler zu gestalten habe ich die [alle 8 Spalten-weise] Zeitangaben entfernt und das Datum TT.MMM formatiert. Wie es zu bewerkstelligen ist, ist recht offen,... WOCHE, JAHR, MONATSWEISE,... aber auf jeden Fall Tag-genau.


.xlsx   Routines and Sleeping Habits Checkup.xlsx (Größe: 70,63 KB / Downloads: 5)
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste