Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Formel funktioniert nicht in allen Zellen
#1
Hallo Zusammen,

wenn mir jemand mit einem Excel-Problem weiterhelfen könnte wäre das wirklich klasse. Mir fällt leider nichts mehr ein.

Ich möchte einen Urlaubskalender erstellen. Dazu soll eine Formel die Arbeitstage zwischen zwei Daten errechnen bzw. leer sein wenn keine Daten eingegeben wurden. Die Formel dazu ist:

"WENN(B11=D11='Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20;"0,0";(WENN(ANZAHLLEEREZELLEN(B11:D11)>1;"";NETTOARBEITSTAGE(B11;D11;'Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20))))"

Das funktioniert auch ganz gut - leider aber in drei Zellen nicht. Das Format & Formel (selbstverständlich bezogen auf die jeweilige Zeile) aller Zellen in der Ergebnisspalte ist gleich.

?mage

Vielen Dank vorab

Michael
Antwortento top
#2
Hola,


Zitat:WENN(B11=D11='Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20;"0,0


zum Einen kannst du nicht einfach so 3 Werte miteinander vergleichen, zum Anderen kannst du das auch nicht mit einem anderen Bereich vergleichen. Die einfache Wenn-Formel kann nur einen Wert mit einem anderen vergleichen.

Ansonsten wäre eine Beispieldatei hilfreich - Bilder sind hier nutzlos!

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Vielen Dank! Der Vergleich mit den drei Werten ist beim rumprobieren zustande gekommen - mit zweien funktioniert es überall.

Ich verstehe nur nicht warum es in der ursprünglichen Form (wie anhängend) manchmal klappt und manchmal nicht...

Wieso kann man nicht mit Bereichen Vergleichen?


.xlsx   Urlaubsantrag.xlsx (Größe: 17,58 KB / Downloads: 4)
Antwortento top
#4
Hallo,

es reicht eigentlich diese Formel:


Code:
=WENN((B11="")*(D11="");"";NETTOARBEITSTAGE(B11;D11;'Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20))


Zitat:Wieso kann man nicht mit Bereichen Vergleichen?

wie willst Du einen einzelnen Wert mit 19 anderen vergleichen??


Zitat:D11='Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20

Welchen Wert von den 19 in Bank holidays soll sich Excel denn aussuchen????

Es gäbe noch eine Möglichkeit:



Code:
=WENN((B11=D11)*Zählenwenn('Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20;B11);0
;NETTOARBEITSTAGE(B11;D11;'Bank holidays 2016-2020'!$A$2:$A$20))
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste