Das letzte Clever-Excel-Forum.de - Treffen
fand vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt.

Finde den Fehler nicht
#1
Guten Abend ihr Lieben,

bei den bastelleien an meinen Wochenzettel hat sich etwas eingeschlichen was ich nicht verstehe.

Die Zellen G,H,I werden mit der Zeit in N und O vergliechen. Wenn kein Eintrag in J,K,l vorh. ist und die Stunden nicht zur Zeitdifferenz passt werden die Zeitzellen rot. (bedingte Formatierung)

=UND(J17="";K17="";L17="";(O17-N17)*24<>SUMME(G17:I17))

(alle anderen Zeilen natürlich entsprechend der Zeilennummer)

Das klappte auch wunderbar, bis ich beim testen in 0,25 Std. eingegeben habe.

Hier wird es rot obwohl die Stunden zur Zeitdifferenz passt.
Nach weiteren probieren stellte ich fest das es immer wieder passiert wenn ich 0,25 Std. eingeben

Leider bin ich dafür nicht gebildet genug um die Ursache zu finden.

Könnte bitte jemand mal nachsehen ob es ein Bug oder ein Fehler ist.


Didi


Angehängte Dateien
.xlsb   Wochenzettel_KW_04.xlsb (Größe: 27,84 KB / Downloads: 5)
to top
#2
Hallo Didi

Das ist das bekannte Gleitkommaproblem.

Wenn du mal in mit der Formelauswertung prüfst dann kommt das bei raus:
Code:
=UND(WAHR;WAHR;WAHR;0,249999999999999<>0,25)

Lösung: Runden bis der Arzt kommt.
Code:
=UND(J8="";K8="";L8="";RUNDEN((O8-N8)*24;10)<>RUNDEN(SUMME(G8:I8);10))
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
to top
#3
Hola,

Rundungsfehler.

Du brauchst übrigens nicht für jede Zelle eine eigene bed. Formatierung einzugeben. Markier vor dem Setzen der Formatierung den zu färbenden Bereich. Als Regel dann:

Code:
=UND($J4="";$K4="";$L4="";RUNDEN(($O4-$N4)*24;2)<>SUMME($G4:$I4))

Gruß,
steve1da
to top
#4
Vielen Dank,
ich habe schon an mir gezweifelt.

Die Formel ist doch für jede Zeile anders, deshalb habe ich alle einzeln eingeben.

Didi
to top
#5
Hola,

Excel passt das schon an, keine Sorge.

Gruß,
steve1da
to top
#6
Der Versuch alles auf einmal zu machen klappte bei mir nicht.
also habe ich die Formel für jede Zelle einzeln eingefügt.
Bis jetzt klappt noch alles wie es soll.
Mal sehen ob mir noch mehr, eigendlich sinnloses einfällt, oder ein fehler auftaucht.

Vielen Dank noch einmal an die Beteiligten

Didi
to top
#7
Hola,

Zitat:Der Versuch alles auf einmal zu machen klappte bei mir nicht.

mit "klappte nicht" können wir nichts anfangen.

Ich hab die Formel anhand deiner Beispieldatei geschrieben und sie funktioniert hervorragend, wenn du vorher den Bereich N4 bis O25 markiert hast.

Gruß,
steve1da
to top
#8
Hallo zusammen,

kann es sein, dass an diesem Problem in zwei Themenbeiträgen hier im Forum gearbeitet wird?

Im anderen Beitrag wird das Problem als gelöst erklärt:

Wenndann unter Bedingung nicht ausführen
Gruß Atilla
to top
#9
Hola,

@atilla: danke für den Hinweis!

Gruß,
steve1da
to top
#10
Jein, im ersten Beitrag ging es um die Formel allgemein welche erweitert werden sollte.
Die Funktion war gegeben und OK weshalb der Beiteg alls erledigt markiert wurde.

Es geht aber in beiden Beiträgen um die gleiche Tabelle.

In diesem Beitrag ging ich davon aus das ich etwas falsch gemacht habe und einen Fehler eingebaut habe welchen ich nicht finden konnte.
Das es ein Problem mit der Formel ist wusste ich nicht.
Hätte ich es gewusst hätte ich im alten Beitrag weiter gemacht.29

Didi
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste