Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Filter in Kombinationsfeld
#1
Hallo,

wer kennt eine Möglichkeit, wie ich in einem eingefügten Kombinationsfeld einen Filter fix (ev. per Makro) einstellen kann? Ich habe eine Beispieldatei als Beilage angefügt, in der ich gerne im Kombinationsfeld in Tabelle 2 lediglich Einträge von Deutschland (oder einem anderen Land) anzeigen möchte. Bei Auswahl des Landes sollten dann die zu diesem Land vorhandenen Einträge in PLZ und Ort in Tabelle 2 eingefügt werden (Einfügen ev. durch eigenes Makro gesteuert).


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 14,8 KB / Downloads: 9)
Antwortento top
#2
Hallo,

ergänzend zur Filterung: ich habe auch schon versucht den Filter in der ursprünglichen Tabelle einzustellen und dann die Daten in das Kombinationsfeld zu übernehmen. Damit lässt sich das Kombinationsfeld jedoch leider nicht "täuschen", es werden dennoch alle Einträge angezeigt. Vielleicht kann jemand von Euch die oben beschriebene Aufgabe per Makro lösen.
Antwortento top
#3
Hallo,

das, was Du erreichen möchtest, geht ganz einfach mit Bordmitteln und zwar mit einer Pivottabelle.

Im Forumsbereich Workshops solltest Du genauere Beschreibungen finden
Gruß Atilla
Antwortento top
#4
Hallo Atilla,

ich kenne die Pivottabellen, welche sehr gut die Filterfunktionen ermöglichen. Ich suche dennoch zusätzlich eine Möglichkeit, ev. eine einfache Einschränkung der Auswahl nach einer wiederkehrenden Nummer oder einem wiederkehrenden Begriff in der Tabelle mit dem Kombinationsfeld zu erreichen (ev. durch verknüpftes Makro). Das wäre eine Möglichkeit, dass auch andere User ohne Pivotkenntnisse mit dieser Tabelle arbeiten können.
Antwortento top
#5
Hallo

Ich kann jetzt keinen Grund erkennen warum ein zweites Tabellenblatt ins Spiel kommt bzw. warum du nicht einfach in der Originaltabelle filterst.
Wir sehen uns!
... shift-del
Hinweise zu meiner Hilfe in Foren
Excel Super-Funktionen: VERWEIS(), INDEX(), WAHL()
Antwortento top
#6
Hallo,

diese Frage stellt sich natürlich, da Excel in der Originaltabelle umfangreiche Filtermöglichkeiten hat. Ich möchte gerne auf Basis der Filterung - unabhängig von der Ursprungstabelle - weitere von diesen Daten unabhängige Einträge unterhalb dieser Filterung anordnen. Irgendwie sollte das mit einem ComboBox.Change Ereignis möglich sein, bei mir hat das jedoch noch nicht funktioniert.
Antwortento top
#7
Hallo,

dann hier ein Lösungsvorschlag in Deiner Beispieldatei:


.xlsm   Spezialfilter und ComboBox mit Unikaten.xlsm (Größe: 33,73 KB / Downloads: 7)
Gruß Atilla
Antwortento top
#8
Hallo Attilla,

vielen Dank für Deinen Vorschlag. Dieser funktioniert perfekt mit AxtiveX Kombinationsfeldern. Gibt es zusätzlich ev. eine Möglichkeit, mit dem Kombinationsfeld (=Formularsteuerfeld) einen Code zu verknüpfen, mit dem im Kombinationsfeld z.B. nur Städte eines definierten Landes angezeigt werden!?
Antwortento top
#9
Hallo sunny,

man könnte statt die Unikate an die Combobox zu übergeben, diese in einen versteckten Bereich der Tabelle eintragen lassen und das Formularsteuerelement mit diesem Bereich verknüpfen

Ich schau mal, ob ich es auf die Schnelle noch hinbekomme.
Gruß Atilla
Antwortento top
#10
Hallo sunny,

hier eine Lösung mit Formularsteuerelement:



.xlsm   Spezialfilter und Formularsteuerelement mit Unikaten.xlsm (Größe: 28,28 KB / Downloads: 10)
Gruß Atilla
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste