Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Excel Zelleninhalt löschen wenn in anderer Zelle Text
#1
Hallo,

ich bin auf euch gestoßen und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich arbeite grade für die Arbeit an einer Tabelle bezüglich Instandhaltungsarbeiten.
Für diese Excel Datei bräuchte ich ein Makro.

Sinn und Zweck soll ein wenn z.b. in Zelle L10 ein Datum eingetragen wird das der Inhalt in Zelle H10 gelöscht wird.
Das habe ich bisher mit dem Makro ganz gut hingebekommen:

Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
   If Range("L10").Value <> "" Then Range("H10").Value = ""
End Sub

Nun ist das Problem, dass das alles fortlaufend weiter gehen soll. Sprich für L11 und H11 genau das selbe. Möglichst bis 1500 ...

Ich komme bei der Sache aber leider nicht weiter da ich davon nur wenig Ahnung habe.
Versucht hatte ich das alles per Hand z.B. so:


Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
   If Range("L10").Value <> "" Then Range("H10").Value = ""
   If Range("L11").Value <> "" Then Range("H11").Value = ""
End Sub

oder


Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
   If Range("L10").Value <> "" Then Range("H10").Value = ""
End Sub

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
   If Range("L11").Value <> "" Then Range("H11").Value = ""
End Sub


Beides offensichtlich Falsch da er mir Fehler anzeigt bei ersteres das Script total durchdreht :D
Ich hoffe ihr versteht was ich von euch möchte.
Ich danke 1000mal im voraus und wünsche noch ein angenehmes Wochenende.

Liebe grüße

Sven
Antwortento top
#2
nur zur Info

http://www.vba-forum.de/Forum/View.aspx?...Zelle_Text

MfG Tom
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Crazy Tom für diesen Beitrag:
  • irreversibel
Antwortento top
#3
Ja danke dir schon gelesen ;)
Hat sich somit auch erledigt.
Danke dir nochmal vielmals!
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste