Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Excel Formel über mehrere Tabellenblätter
#1
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage, bei der ich Hilfe benötige. Ich habe 2 Tabellenblätter, wobei im 1. Blatt die “Stammdaten” notiert sind und im 2. Blatt diverse Buchungen verschiedener Kunden. In Blatt 1 stehen sozusagen die Sollzahlungen. Die Istzahlungen möchte ich mir mittels der Formel aus dem 2. Blatt holen. Ich stelle mir das so vor. Bei dem Kunde Becker steht in Zelle P3 (Istzahlung) und P4 (Sollzahlung). Die Formel soll also in die Zelle P4. Und nun soll die Formel im 2. Blatt nach dem Name Becker suchen und mir dann den Wert aus der 4. Zelle nebenan (Zahlung) ins Blatt 1 Zelle P4 einfügen. Und dann entsprechend für die folgenden Kunden.
Vielen Dank für eure Hilfe!
to top
#2
Hallo Birne,

das klingt sehr nach einem Fall für "SVERWEIS".

Da aber wahrscheinlich kein Helfer Interesse daran hat eine Tabelle nachzubauen,
wäre es sehr hilfreich wenn Du eine (Beispiel-)Datei (gerne mit anonymisierten Daten) einstellen würdest.

Wie das geht, findest Du hier.

Gruß
Max
to top
#3
Guten Morgen Max,

kann ich denn an einen bestehenden Beitrag auch die Excel hochladen oder muss ich einen neuen Beitrag erstellen? Vielleicht ist es auch noch die Morgenmüdigkeit 20
to top
#4
Hola,

das geht auch hier im bestehenden Beitrag.

Gruß,
steve1da
to top
#5
Dann bin ich echt blind!!!!! Sorry!!!!
Es gibt doch in der Box nur die Icons von "nummerierte Liste einfügen" bis zu diesem Bildschirm.
to top
#6
Hallo Birne,

wenn Du das Direktfenster benutzt, hast Du die Möglichkeit eine Datei anzufügen wenn Du auf Beitragsvorschau klickst.
Oder Du verwendest den Button "Antworten" unter dem letzten Beitrag, dann findest Du auch dort die Möglichkeit eine
Datei anzufügen.

Gruß
Max

   
to top
#7
So...hier das Bsp.


Angehängte Dateien
.xlsx   Beispiel.xlsx (Größe: 24,94 KB / Downloads: 7)
to top
#8
Hallo, Dein Tabellenaufbau ist wenig geeignet, Du solltest die Daten in einem TabellenBlatt wegschreiben... ... ansonsten sollten die Kriterien (Namen) übereinstimmen in der Schreibweise... ... dann ginge sowas hier..:

=WENNFEHLER(SUMMEWENN(INDIREKT("'Buchung "&TEXT(H$1;"MMMM")&"'!C1:C100");$A3;INDIREKT("'Buchung "&TEXT(H$1;"MMMM")&"'!F1:F100"));0)

... die Formel lässt sich nach rechts ziehen...

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 H
1Jan 2015
2 
3150,00 €
494,00 €
556,00 €

ZelleFormel
H4=WENNFEHLER(SUMMEWENN(INDIREKT("'Buchung "&TEXT(H$1;"MMMM")&"'!C1:C100");$A3;INDIREKT("'Buchung "&TEXT(H$1;"MMMM")&"'!F1:F100"));0)
H5=H3-H4
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
cu jörg eine rückmeldung wäre ganz reizend XL2003 bis XL2013
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Jockel für diesen Beitrag:
  • Birne
to top
#9
Hallo Jörg,

in einem Tabellenblatt wird schwierig, da jeden ich jeden Monat die Buchungen in ein neues Tabellenblatt ziehen wollte. Und den Name würde ich dann einfügen, wo bei dir MMMM steht????
to top
#10
Hallo,

ich würde Dir empfehlen, die ganzen Buchungen in ein Blatt zu legen, macht das Ganze einfacher. Außerdem sollten die Namen in allen Tabellen gleich geschrieben sein, sonst wirst keine Freude mit Formeln haben!

Code:
=WENNFEHLER(SVERWEIS($A3;INDIREKT("'Buchung "&TEXT(H$1;"MMMM")&"'!C:F");4;0);0)

Formel läßt sich nach rechts ziehen und nach unten kopieren.
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an BoskoBiati für diesen Beitrag:
  • Birne
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste