Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


[Excel] Bereichsnamen - Teil 1 - Grundlagen
#1
Verwendung von Namen für Bereiche – Teil 1 - Grundlagen

In Excel besteht die Möglichkeit, ein oder mehrere Zellen zu einem Bereich zusammenzufassen und zu benennen. Das erleichtert die spätere gemeinsame Auswahl dieser Zellen. Die Größe des Bereichs ist dabei nicht relevant. Es können mehrere Bereiche definiert werden. Die Bereiche können sich überschneiden. Es ist nicht erforderlich, dass die Zellen unmittelbar neben- oder untereinander liegen. Der Aufbau der Bereiche wird unter Umständen von dem Verwendungszweck abhängen.
Für die Benennung bestehen Einschränkungen hinsichtlich der Länge und Zeichenauswahl. Besonders hinweisen möchte ich aber auf den Umstand, dass man Namen, die Spalten oder Zelladressen bezeichnen können, nicht verwenden sollte.

- Festlegen eines Bereiches, hier A1:A10
Bereich markieren,


[Bild: Bereich_000.jpg]

Adressfeld markieren

[Bild: Bereich_001.jpg]

Bereichsname eingeben und mit ENTER abschließen

[Bild: Bereich_002.jpg]

Ab nun steht der Bereichsname zur Verwendung bereit.

[Bild: Bereich_003.jpg]

- … weil es so gut geklappt hat, gleich nochmal in Spalte B
Bereich markieren,


[Bild: Bereich_005.jpg]

Adressfeld markieren

[Bild: Bereich_006.jpg]

Bereichsname eingeben und mit ENTER abschließen

[Bild: Bereich_007.jpg]

Ab nun steht der Bereichsname zur Verwendung bereit.

[Bild: Bereich_008.jpg]

Bereiche können auch über den Namensmanager angelegt werden. Hier werden auch Änderungen durchgeführt oder Namen gelöscht.

- Im Reiter „Formeln“ den Namensmanager starten

[Bild: Bereich_010.jpg]

- Im Dialog „Namensmanager“ einen Namen / Bereich markieren und „Bearbeiten“ wählen

[Bild: Bereich_011.jpg]

- Im Dialog „Name bearbeiten“ gewünschte Aktionen ausführen und mit OK bestätigen.

[Bild: Bereich_012.jpg]

Dabei fällt mir auf, dass Dein_Bereich eine Zelle zu klein geraten ist. Das kann man im Dialog „Name bearbeiten oder

- Im Dialog „Namensmanager“ einen Namen / Bereich markieren und unten die Bereichsauswahl betätigen

[Bild: Bereich_013.jpg]

- Den Bereich per Eingabe oder hier Zellauswahl ändern

[Bild: Bereich_014.jpg]

und die Änderung durch erneuten Klick auf die Bereichsauswahl abschließen.
Anschließend können wir die Dialoge abschließen oder mit weiteren Änderungen fortfahren.

Hier nur in Bildern die Erstellung eines Bereichs, bestehend aus Mein_Bereich und Dein_Bereich:

- [Bild: Bereich_018.jpg]

[Bild: Bereich_019.jpg]

[Bild: Bereich_020.jpg]

[Bild: Bereich_021.jpg]

Im zweiten Teil (wird noch erstellt) werde ich das Thema Formeln in Bereichsnamen behandeln.

Stichworte zur Suche in unserem Excel-Forum:
Excel Bereichsnamen
Bereich Bereiche Name Namen
Namensmanager
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste