Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Excel 2010 - rechte Maustaste ist tot
#1
Hallo,

habe zu viel mit allen möglichen Versionen von Excel zu tun und komme nicht mehr klar.
Irgend etwas ist in meinem Excel 2010 passiert und ich weiß nicht was und wie ich das wieder in Ordnung bringen kann. Auf einmal funktioniert die rechte Maustaste nicht mehr - auch nach einem Neustart des Rechners und Excel 2010 nicht!

Wo und an welcher Schraube muss ich denn da drehen, damit ich wieder vernüftig arbeiten kann?
Momentan behelfe ich mich mit dem schweizer Menü, dass die ehemalige Anordnung der Symbolleiste aus Excel 2003 simuliert, aber das kann ja nicht das Gelbe von Ei sein.

Wer kann mir helfen?
?mage
Gruß Günter
aus der Messe-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
to top
#2
Hallo Günter,

hast Du neue Updates installiert, dann lies einmal hier

http://www.ms-office-forum.net/forum/sho...p?t=317080

Gruß Peter
to top
#3
Hallo Peter,

neue Updates habe ich nicht installiert, es sind mir auch keine automatischen aufgefallen.
?mage
Gruß Günter
aus der Messe-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
to top
#4
Hallo Günter,
- laufen eventuell Makros, z.B. in einer persönlichen Mappe oder einem AddIn beim Starten von Excel?
- probiere auch mal die Reparatur - über die Systemsteuerung - so ungefähr | Programme ... | Excel | Ändern | Reparieren ...
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
to top
#5
Hallo Peter,

deinem Link bin ich gefolgt und habe den Thread gelesen, leider trifft er nicht mein Problem, denn die ActiveX-Steuerelemente funktionieren noch ohne Probleme, nur eben die rechte Maustaste nicht.

Auch habe ich die FM20.dll, die in diesem Beitrag angesprochen worden ist, mir angesehen - sie ist vom 20.10.2014 und da ging die Maustaste noch. Damit kann sie nicht Schuld sein.

Also gilt es weiter zu hoffen, dass jemand die entsprechende Umstellung und deren Behebung kennt.
?mage
Gruß Günter
aus der Messe-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
to top
#6
Hallo,

in diesem Thread https://social.technet.microsoft.com/For...ffice_14de wird ein Makro gepostet

Zitat:Sub Zurueck()
CommandBars("Cell").Reset
End Sub

und vermutet, dass evtl. ein defektes Benutzerprofil dafür verantwortlich sein könnte.
Gruß
Peter
to top
#7
Hallo Peter,

habe das Makro in einem Modul und hinter einer Tabelle ohne Erfolg ausgeführt, hinter "DieserArbeitsmappe" erzeugt es den Laufzeitfehler 91: With Blockvariable nicht festgelegt.

Das ist es also leider auch nicht.

Ich habe nun Excel 2000, Excel 2003 und Excel 2007 getestet, bei diesen funktioniert die rechte Maustaste, nur eben bei Excel 2010 nicht! Es muss an irgend einer Einstellung liegen - nur an welcher?
?mage
Gruß Günter
aus der Messe-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
to top
#8
Hi Günter,

mal eine ganz banale Idee. Könnte es sein, dass sich der Mikroschalter in der Maus "verabschiedet" hat und nur zufällig mit irgendeinem Update zusammenfällt? Vor ein paar Jahren war das bei mir der Grund, dass nichts mehr ging.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#9
Hallo Günter,

leider ist das nicht die Ursache, denn in allen anderen Programmen funktioniert die rechte Maustaste - auch in Word 2010.
?mage
Gruß Günter
aus der Messe-, Buch-, Universitäts- und Autostadt Leipzig
to top
#10
Hallo,

hast du das Problem generell in Excel oder nur in einer bestimmten Datei?

Hast du es mal mit einem neuen Profil probiert oder Excel mit dem Parameter /automation gestartet, d.h. ohne Addins oder den Start-Dateien?
Gruß
Peter
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste