Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Ergebnis anhand einer Farbmarkierung
#1
Guten Morgen,

ich würde gerne folgendes umsetzen, weiss aber nicht ob das überhaupt möglich ist.

Ich habe in den Spalten A und B verschiedene Fussball Teams.
Die Zelle des Gewinner Teams möchte ich mit einem grünen Hintergrund versehen, je nach markiertem Team soll in Spalte K ein Wert ermittelt werden.
Beispiel

Zelle B1 = FC Word
Zelle C1 = TSV Excel

Wenn nun FC Word gewinnt, wird die Zelle grün gefärbt, in diesem Fall soll in Zelle K1 der Wert aus Zelle G1 eingetragen werden.
Im Falle dass TSV Excel gewinnt und die Zelle grün gefärbt wird, muss in Zelle K1 der Wert aus Zelle J1 eingetragen werden.

Im Falle eines Unentschieden wird keine Zelle gefärbt (Alternativ wäre auch die Färbung beider Zellen in einer Farbe möglich), sollte dies der Fall sein, muss in Zelle K1 die Summe aus F1+I1 eingetragen werden.

Vielen Dank
Markus
to top
#2
Hallo,

das hört sich nach einer bedingten Formatierung an.

Ich gehe davon aus, dass du die Tore in D1 und E1 schreibst.

Markiere B1 und rufe die Bedingte Formatierung auf und gehe über Neue Regel - Formel zur Ermittlung und gib dort die Formel ein B1>C1 und vergib die gewünschte Formatierung. Das gleiche machst du dann mit C1 und der Fomel C1>B1.

Die Übernahme der Werte könnte man mit einer Wenn-Formel realisieren.

Kommst du damit weiter?
Gruß
Peter
to top
#3
Guten Morgen Peter,

die Tore sind in dem Fall nicht relevant und werden auch nicht eingetragen.
Wichtig ist nur welche Mannschaft gewonnen hat, die Zelle mit der entsprechenden Mannschaft erhält einen grünen Hintergrund.

Gruss
Markus
to top
#4
Hallo,

und woran erkennt man welche Mannschaft gewonnen hat?

Wenn du das Feld dieser Mannschaft automatisch einfärben willst dann muss XL anhand irgendeiner Regel erkennen wer gewonnen hat.

Ansonsten bleibt dir nur ein händisches Einfärben.
Gruß
Peter
to top
#5
Ich habe mich nicht klar genug ausgedrückt, ist ja auch noch früh am Morgen... 20
Die Zelle in der die Gewinnermanschaft steht färbe ich manuell ein.

Excel soll also erkennen welche Zelle gefärbt ist und dann die beschriebene Aktion ausführen.
Nur wenn es ein Unentschieden gibt wird keine der beiden Zellen (Manschaften) eingefärbt.

Gruss
Markus
to top
#6
Hallo,

Zitat:Die Zelle in der die Gewinnermanschaft steht färbe ich manuell ein.

Ich würde anders an die Sache herangehen, da das Erkennen einer händischen Einfärbung in XL nicht ganz so einfach ist.

Ich würde in einer Hilfsspalte (z.B. in Spalte A) einfach ein B oder C eintragen und dann in Spalte B und C mit der Bedingten Formatierung arbeiten:

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABC
1BMannschaft1Mannschaft2

Zellebedingte Formatierung...Format
B11: =A1="B"abc
C11: =A1="C"abc
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Das geht genauso schnell wie das händischen Einfügen und die Nachfolgeaktionen kannst du dann ganz einfach auf die Spalte A beziehen.

Die Formel in K1 könnte dann z.B. so oder so ähnlich aussehen:

=WENN(A1="B";G1;WENN(A1="A";J1;""))
Gruß
Peter
to top
#7
Das mit der bedingten Formatierung klappt bei mir nicht, die Zelle wird nicht gefärbt.
Vielleicht hab ich die falsche Regel ausgewählt... ist aber kein Problem wenn die Einfärbung nicht vorhanden ist.

Wie müsste man die Formel erweitern wenn noch ein 3. Zustand möglich wäre (Unentschieden), in diesem Fall wäre Zelle keinen Eintrag enthalten.
to top
#8
Mit der Formel hab ich gerade selbst hinbekommen :-)

Danke für deine Hilfe!

Gruss
Markus
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste