Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Einträge nur einmalig Zählen
#1
Hi zusammen,

ich habe ein kleines Problem in Excel... und versuche es mal zu beschreibenSmile

Folgende Annahme:


Spalte 1: Kunde
Spalte 2-x: Bestellungen


Kunde1, Bestellung1-Schuhe, Bestellung2-Schuhe, Bestellung3-Schuhe
Kunde2, Bestellung1-Hose
Kunde3, Bestellung-Schuhe

Nun möchte ich berechnen , wie viele Kunden bereits mindestens 1 mal Schuhe gekauft haben. Im oberen Beispiel sollte die Antwort also 2 lauten. Ich möchte also nach dem Begriff Schuhe suchen, allerdings die Anzahl der Spalten herausbekommen, in denen mindestens 1 mal der Begriff "Schuhe" vorkommt.

Hat jemand einen Tipp mit welcher Formel sich das lösen lässt?

Danke!!!
Antwortento top
#2
Hola,

schau mal hier:

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=334

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#3
Hallo Steve,

das würde funktionieren wenn ein Datenaufbau vorhanden wären...

Zitat:Spalte 1: Kunde

Spalte 2-x: Bestellungen
@sebseb,
hänge bitte eine Demodatei an!
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

Antwortento top
#4
Danke für die schnellen Rückmeldungen. Im Anhang eine kleine Beispieldatei. Das erwartete Ergebnis wäre 2, weil 2 Kunden mindestens 1 mal Schuhe gekauft haben... ich bekomme es leider nicht hin :/


Angehängte Dateien
.xlsx   beispiel.xlsx (Größe: 9,55 KB / Downloads: 3)
Antwortento top
#5
Vielleicht noch als Zusatz. Die Tabelle kann natürlich beliebig in beiden Achsen skalieren.
Antwortento top
#6
Hi,

einfach Lösung mit Hilfsspalte

.xlsx   zählenwenn.xlsx (Größe: 9,86 KB / Downloads: 1)

wenn es eine Formel sein soll wird diese mit Sicherheit ein wenig "rechenintensiver"

so anbei noch mit intelligenter Liste und Suchfeld
einfach welche Einträge ergänzen und kontrollieren ob das Ergebnis stimmt.

.xlsx   zählenwenn1.xlsx (Größe: 10,57 KB / Downloads: 2)
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an chris-ka für diesen Beitrag:
  • sebseb
Antwortento top
#7
Hallo,

das wird so wohl nichts werden, da für Excel "Schuhe Nike" und "Adidas Schuhe" zwei unterschiedliche Verkäufe sind!
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Antwortento top
#8
Danke, aber leider hilft mir das nicht weiter, weil, wie gesagt, die Tabelle in der Höhe und Breite beliebig skaliert und ich so für jede Zeile erneut ein Hilfsfeld anlegen müsste... bei 3 Zeilen kein Problem ;)
Antwortento top
#9
Hi,
teste mal meine 2.te Tabelle.... ;)

was geht da nicht?

p.s
Übrigens du hast keine Daten, zumindest nicht was EDV Logik betrifft!
Das sind eher Informationen die abgelegt werden, aber mit Sicherheit entspricht dies keinem Datenaufbau.
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

Antwortento top
#10
(08.06.2016, 13:35)chris-ka schrieb: Hi,
teste mal meine 2.te Tabelle.... ;)
was geht da nicht?
Okay, jetzt erst gesehen... Super, Danke! Jetzt klappt es ;)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste