Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Eingabebox erstellen
#1
Halo zusammen,

habe mal wieder ein kleines Objekt in Agriff genommen.

habe mir eine kleine Tabelle zusammengestellt in die Ich Daten eingeben muß.
Meine eigentliche Frage ist wie folgt.

Besteht die möglichkeit über eine Eingabebox die die Felder in Spalte B-J einzugeben.
Spalte b über eine Auswahlfeld,
Spalte C und D nur durch die Eingabe eines X
Spalte E über ein Auswahlfeld
Spalte F sollte sich selbst ergänzen durch die hinterlegte Formel
Spalte G - J freie Eingabe von Zahlen oder Text.

Nach jeder Eingabe in der Eingabebox sollte wenn alle Daten einer Zeile eingegeben sind durch einen Button neu die nächsten Zahlen in die nachste leereZeile eingetragen werden.

Habe mir folgende Buttons vorgestellt: Neu, vor in der Zeile ( im Falle einer Falscheingabe), zuück in der Zeile ( im Falle einer Falscheingabe), fertig.

Habe in Inet schon einwenig nachgeforscht aber leider nicht die Richtigen Antworten gefunden.

Ich hoffe das nicht alle am Vatertag unterwegs sind, ansonsten allen einen erholsamen freien Tag.


Angehängte Dateien
.xlsx   Fensteraufmaß.xlsx (Größe: 17,69 KB / Downloads: 10)
to top
#2
Hallo,

ich habe mir deine Datei jetzt nicht runtergeladen aber das was Du suchst ist eine Userform. Eine Anleitung dazu findest Du auf der Homepage von Klaus-Dieter.
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
to top
#3
Hi!
Ich bin auch der Meinung, dass Du Dir erst mal ein UserForm basteln solltest, die Datei als .xlsm (mit Makros!) abspeicherst und erst mal versuchst, die UF "zum Leben zu erwecken".
Selbstverständlich helfen wir Dir dann bei der Anpassung des Codes.

Vorab ein paar Hilfestellungen:
  • Dein Auswahlfeld ist eine ComboBox (Kombinationsfeld)
  • eine X-Auswahl erreichst Du mittels einer CheckBox (Kontrollkästchen)
  • die Anzeige eines Formelergebnisses solltest Du in einem Label (Beschriftungsfeld) vornehmen
  • "freie" Eingaben gehören in TextBoxes (Textfelder
In diesem Sinne,
Gruß Ralf
to top
#4
(14.05.2015, 10:26)RPP63 schrieb: Hi!
Ich bin auch der Meinung, dass Du Dir erst mal ein UserForm basteln solltest, die Datei als .xlsm (mit Makros!) abspeicherst und erst mal versuchst, die UF "zum Leben zu erwecken".
Selbstverständlich helfen wir Dir dann bei der Anpassung des Codes (Textfelder

In diesem Sinne,
Gruß Ralf

Hallf,

also die Userbox habe Ich nun zusammengestellt, wie bekomme Ich jetzt die Befehle bzw kros Makros  in die Userbox..........


Angehängte Dateien
.xlsx   Fensteraufmaß001.xlsx (Größe: 17,69 KB / Downloads: 8)
to top
#5
Hi,

Zitat:also die Userbox habe Ich nun zusammengestellt,

wo ist sie denn? Die Datei, die du eingestellt hast, ist eine .xlsx und nicht, wie Ralf geschrieben hat, eine .xlsm (mit Makros). Die UF ist so nicht vorhanden.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#6
Hi,

(14.05.2015, 13:35)WillWissen schrieb: wDie Datei, die du eingestellt hast, ist eine .xlsx und nicht, wie Ralf geschrieben hat, eine .xlsm (mit Makros). Die UF ist so nicht vorhanden.

darum habe ich mir bei den Optionen das Speichern so eingestellt, daß immer im binären Format "xlsb" abgespeichert wird, dann ist es egal, ob Makros oder Userforms in der Datei drin sind oder nicht, ich muß nicht mehr an die Endung denken.
Gruß Ralf

?mage

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, deswegen darfst du sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
to top
#7
Hi Ralf, @all,

Zitat:von Ralf:
darum habe ich mir bei den Optionen das Speichern so eingestellt, daß immer im binären Format "xlsb" abgespeichert wird,

ja, daran habe ich auch schon des Öfteren gedacht, aber nie ausgeführt, sondern bei großen Dateien einfach als Speichertyp die .xlsb angegeben - der Mensch ist halt leider ein Gewohnheitstier. Ist jetzt aber durch das erneute Erinnern erledigt.

Es gibt übrigens hierüber eine äußerst informative Diskussion - klickt mal hier.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#8
(14.05.2015, 15:07)WillWissen schrieb: Hi Ralf, @all,


Zitat:von Ralf:
darum habe ich mir bei den Optionen das Speichern so eingestellt, daß immer im binären Format "xlsb" abgespeichert wird,

Sorry habe die falsche Datei angeklickt.... Huh Huh Huh Huh Huh Huh Huh


Angehängte Dateien
.xlsm   Fensteraufmaß001.xlsm (Größe: 17,71 KB / Downloads: 8)
to top
#9
Hallo,

ich sehe in deiner Datei keine Useform. Huh Huh Huh
Gruß Stefan
Win 7 / Office 2007
to top
#10
(14.05.2015, 19:38)Steffl schrieb: Hallo,

ich sehe in deiner Datei keine Useform.  Huh  Huh  Huh

Ich kann das selbst nicht fassen. Aber jetzt
19 19 19 19 19 19


Angehängte Dateien
.xlsm   Fensteraufmaß001.xlsm (Größe: 23,67 KB / Downloads: 15)
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste