Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Eine Datei schließen, eine andere Öffnen
#1
Hi VBA Profis,
ich bräuchte etwas Hilfe.

1. Ich brauch eine VBA Programm für Excel, dass eine Excel Datei X1 im Verzeichnis V1 schließt und gleichzeitig eine Excel Datei X2 im Verzeichnis V2 öffnet. Wie sieh da der Programmcode aus?

2. Ich bräuchte eine Programmierung das ein Tabellenblatt mit Daten aus einer Datei X1 im Verzeichnis V1 in eine Datei X2 im Verzeichnis V2 kopiert.

Besten Dank für Eure Hilfe im Voraus.
Antwortento top
#2
Hallo Sonja,

1.
Geht z.B. so:
Code:
Sub MeinMakro1()
Windows("x1.xlsx").Close
Workbooks.Open "D:\Test\x2.xlsx"
End Sub
Wo die Datei X1 liegt, ist dabei egal - Du kannst in Excel ja nur eine Datei mit diesem Namen öffnen.

2.
Kopieren tust Du im Prinzip so, wenn beide Dateien offen sind. Wenn nicht, in 1. steht ja, wie eine aufgeht. Die andere geht genau so, nur mit dem anderen Dateinamen und Pfad.
Code:
Sub MeinMakro2()
Workbooks("x1.xlsx").Sheets("Tabelle1").Range("A1:B2").Copy Workbooks("x2.xlsx").Sheets("Tabelle1").Range("A1:B2")
End Sub
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an schauan für diesen Beitrag:
  • SonjaFido
Antwortento top
#3
Hallo André vielen Dank für Deine Hilfe. Dein Code funktioniert perfekt mit - kleinster - Korrektur.
(Bin sicher du hast dich nur verschrieben!)


Zuerst gewünschte Datei öffnen, dann bestehende schließen:

Sub MeinMakro1()
Workbooks.Open "D:\Test\x2.xlsx"
Windows("x1.xlsx").Close
End Sub
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste