Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Eigenes Add-In (.xlam) auf anderem Rechner
#1
Hallo Leute,

mein Excel-Frust ist heute mal wieder geballt:

Ich hab eine Add-In auf meinem Büro-Rechner (Excel 2010) erstellt, das Tabellenblattfunktionen bereit hält.

Nun nehme ich eine Datei aus dem Büro mit nach Hause (Excel 2013), das diese Tabellenblattfunktionen verwendet.

Zuhause habe ich ebenfalls das Add-In installiert, es funktioniert auch.

Wenn ich nun die Datei aus dem Büro zuhause öffne, sehe ich hunderfach #NAME. Überall, wo eine Tabellenblattfunktion des Add-Ins verwendet wird, taucht die Funktion mit absolutem Pfad auf, also z. B.


Code:
='D:\Users\Username\AppData\Roaming\Microsoft\AddIns\EigenesAddIn.xlam'!spline(A1;B1:B10;C1:C10)

Der Pfad stimmt zuhause natürlich nicht, jetzt muss ich mühsam mit "Suchen und Ersetzen" den Pfad auf allen Tabellenblättern löschen :s .

Das kann´s doch nicht sein oder? Wo hab ich vergessen, nen Haken zu setzen  Blush ?

Ich dachte eigentlich, der "Witz" an eigenen AddIns sei, dass es eben einfach möglich ist, die geschriebenen Funktionen auf beliebigen anderen Rechnern zu verwenden.

Hat jemand eine Idee? Vielen Dank für eure Tipps!
Antwortento top
#2
Hallo!

Besser wäre es auf allen Rechnern einheitliche  Pfade zu verwenden. Ich habe alle meine Add-Ins auf all meinen Rechnern im Pfad "C:\Herbers" abgelegt. Es wird zwar häufig behauptet dass der Microsoft-Standardpfad besser sei, aber in der Praxis ist egal in welchem Pfad ein Add-In abgelegt wird.

Gruß, René
Antwortento top
#3
(28.06.2015, 19:06)mumpel schrieb: Hallo!

Besser wäre es auf allen Rechnern einheitliche  Pfade zu verwenden. Ich habe alle meine Add-Ins auf all meinen Rechnern im Pfad "C:\Herbers" abgelegt. Es wird zwar häufig behauptet dass der Microsoft-Standardpfad besser sei, aber in der Praxis ist egal in welchem Pfad ein Add-In abgelegt wird.

Gruß, René

Danke für den Tipp!

Das kann´s doch aber bitte nicht sein :@

Wenn ich das AddIn an einen Kollegen weitergebe, muss ich ihm auch noch den Pfad aufzwingen, wo er die .xlam-Datei hinlegt 22 ?

Nenene...ich fall (zum x-ten Mal übrigens) vom Excel-Glauben ab...
Antwortento top
#4
(29.06.2015, 09:07)KeineAhnung schrieb: Wenn ich das AddIn an einen Kollegen weitergebe, muss ich ihm auch noch den Pfad aufzwingen, wo er die .xlam-Datei hinlegt 22 ?

Nenene...ich fall (zum x-ten Mal übrigens) vom Excel-Glauben ab...

wie bindest du denn das Add Inn ein?
Gruß
Fred0



Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Wenn nichts angegeben beziehe ich mich auf Excel 2016

Antwortento top
#5
(29.06.2015, 10:24)Fred0 schrieb:
(29.06.2015, 09:07)KeineAhnung schrieb: Wenn ich das AddIn an einen Kollegen weitergebe, muss ich ihm auch noch den Pfad aufzwingen, wo er die .xlam-Datei hinlegt 22 ?

Nenene...ich fall (zum x-ten Mal übrigens) vom Excel-Glauben ab...

wie bindest du denn das Add Inn ein?

Datei->Optionen->Add Ins->Gehe zu...->Durchsuchen...

Ich fürchte aber, es gibt tatsächlich keine Lösung:
http://www.herber.de/forum/archiv/1240to...pfung.html
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste