Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Dynamische Trendlinienformel auslesen und Aktivieren
#1
Hallo,

ich versuche eine dynamische Trendlinienformel aus einem Diagramm auszulesen, die Variablen zu ersetzen, und dann automatisch mit dieser Formel weiterzurechnen. Als Excel-VBA-Neuling habe ich mir mal über die Makroaufzeichnen-Funktion geholfen. Das Kopieren und ersetzen funktioniert auch so weit, lediglich verwendet mir das Excel immer die ursprüngliche alte Formel, auch wenn sich die Trendlinie bereits geändert hat.  

Siehe unten im Listing die letzten beiden Zeilen.

Schon mal danke für eure Hilfe. 


Sub AuslesenPfePrb()
'
' AuslesenPfePrb Makro
'
'
    Range("L10").Select
    Sheets("Trennung Reib-und Eisenverlust").Select
    ActiveSheet.ChartObjects("Diagramm 1").Activate
    ActiveChart.SeriesCollection(1).Trendlines(1).DataLabel.Select
    Range("V10").Select
    Selection.Copy
    ActiveSheet.Paste
    Application.CutCopyMode = False
    Range("V11").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = _
        "=SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(R[-9]C[-19],""x"",""*$A2^""),""^ "",),""y "",)"
    Sheets("Protokoll").Select
    ActiveCell.FormulaR1C1 = _
        "=SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE('Trennung Reib-und Eisenverlust'!RC[10],""x"",""*0^""),""^ "",),""y "",)"
    Selection.Copy
    Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
        :=False, Transpose:=False
    Application.CutCopyMode = False
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "= 0.0026*0+ 196.29"

End Sub
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste