Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Doppelte WENN Funktion mit UND
#1
    Hallo und guten Abend zusammen,

ich komme bei meiner doppelten WENN Funktion nicht weiter...

Es geht um folgendes: um eine Note 1 zu bekommen, benötigt man z. B. 5072 Punkte und 22 Stück und für eine Note 2 benötigt man 3236 Punkte und 14 Stück.

Ich möchte (siehe Bild), dass wenn in Zelle x >= als 3236 und in Zelle y >= 14 dann in Zelle z "2" ABER wenn in Zelle x >= als 5072 und in Zelle y >= 22 dann in Zelle z "1". Sollten zwar 3236 Punkte aber nur 13 Stück erreicht sein, ist es keine 2 und natürlich erst recht keine 1 dann soll in der Zelle z "FAILED" stehen.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen und Danke im voraus!

Viele Grüße
Timo

   
Antwortento top
#2
ZUSATZ:::::

in dem Bild steht noch "0" nicht FAILED... falls sich jemand wundert!
Antwortento top
#3
=WECHSELN(MAX(VERGLEICH(-A1;-{9999.5071.3235});VERGLEICH(-B1;-{99.21.13}));3;"FAILED") oder

=WECHSELN(4-MIN(VERGLEICH(A1;{0.3236.5072});VERGLEICH(B1;{0.14.22}));3;"FAILED")
Antwortento top
#4
Hey Lupo,

erst mal danke! Leider funktioniert die Formel nur in der einen Zelle, wenn ich A1 und B1 ändere... kannst du mir die Zahlen in der spitzen Klammer erklären, sodass ich diese ändern kann!? Vielleicht kannst du mir generell kurz erläutern, wie diese Formel funktioniert?

Ich danke Dir sehr!

Im Anhang ist nochmal ein Screenshot.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antwortento top
#5
L10: =WECHSELN(4-MIN(VERGLEICH(F10;{0.3236.5072});VERGLEICH(I10;{0.14.22}));3;"FAILED")

Statt eines Bereichs wie U10:W10 in VERGLEICH() kann man auch Konstanten verwenden, wie ich es mit {0.3236.5072} getan habe.

Wenn Du es so wie mit Deiner Tabelle rechts machen willst, sollten die Zellen

U10:Z10: 0 3236 5072 0 14 22

enthalten (also anders angeordnet, als bei Dir), und die Formel ändert sich zu dynamischem

L10: =WECHSELN(4-MIN(VERGLEICH(F10;U10:W10);VERGLEICH(I10;X10:Z10));3;"FAILED")

MIN() über die beiden Vergleiche zeigt immer das schlechteste aus beiden. 1 ist der kleinstmögliche Wert aus VERGLEICH(), und wenn ich den von 4 abziehe, bekomme ich 3. WECHSELN() ich 3 nun in FAILED, ist alles getan.
Antwortento top
#6

.xlsx   Excel.xlsx (Größe: 10,51 KB / Downloads: 1) Leider komme ich damit nicht zurecht :/

Zum einen habe ich Dir mal das Blatt in den Anhang gesetzt und zum anderen verstehe ich nicht was du mit U10:W10 meinst, da in diesen Feldern ja nur ein Wert steht und nichts in V und W 10...

Ich habe in das Dokument mal ausgedachte Zahlen eingetragen, damit es mit der Zeile 10 Funktioniert.

Kann ich diese Formel dann nicht einfach von oben nach unten ziehen, damit L11, L12, L13 ... L21 auch funktionieren? Dann macht es doch Sinn mit R10:S10 zu arbeiten statt mit der Konstante, oder?

In der Excel Tabelle, wo FAILED steht, habe ich auch die Formel von Dir drin, allerdings funktioniert sie nicht, FAILED steht da auch wenn genug Punkte und genug Stk. eingetragen sind. Das liegt aber nur daran, dass ich die Tabelle in ein neues Dokument kopiert habe, weil in dem Original vertrauliche Daten stehen... im Original hat diese Zelle funktioniert.

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Cool wäre einfach, wenn ich die rechte Tabelle ausschneiden könnte und weiter rechts einfügen kann, und er übernimmt das dann auch in der Formel... so wie in einer Wenn Funktion...

Noch mal danke!
Antwortento top
#7
Hier die nach meinen Anweisungen (bei mir U:Z, hier jetzt J:O) umsortierte Datei.
.xlsx   Excel.xlsx (Größe: 9,81 KB / Downloads: 1)
Antwortento top
#8
Es funktioniert :-) ich danke Dir für deine Mühe und verstehe die Formel jetzt auch! :-)
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste