Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Dienstplan mit Automatisierung
#1
Hallo Leute,
ich schreibe gerade einen Dienstplan für die ganzen Wochen in Excel.
Um Chaos bei der Schichtverteilungstreff zu vermeiden, haben wir uns entschlossen, eine Excel-Datei zu herstellen, die danach auf Google-Tabelle oder Office365 hochgeladen wird, damit die Mitarbeiter von zu Hause die Schichte auswählen können.
Die Mitarbeiter sind Schichtleiter, ungefähr 40, maximal 4 Mitarbeiter können sie sich für die selbe Schicht eintragen, nur ein Mitarbeiter pro Schicht wird angenommen, aber alle müssen mindestens eine Schicht bekommen. Ich habe bei jeder Zelle die Liste von den Namen der Mitarbeiter eingeführt.
Was ich mir gedacht habe, ist eine Funktion, die die Mitarbeiter nach ihrer Wahl in die ausgewählte Schicht hinzufügt, d. h. die Chefin wird auf einem "Mitarbeiter Einsortieren" Button clicken und die Mitarbeiter werden automatisch einsortiert. Einfach gesagt, sehr schwer zu machen. Habt ihr eine Idee?
Ich fünge eine Datei hinzu, damit ihr weisst, wie diese Datei Gerade aussieht; die Arbeit machen ich auf Excel 2013.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
to top
#2
Hi leider hast du meine Hinweise zu deiner Vorstellung nicht gelesen oder verstanden, denn sonst hättrst du hier sicher kein Bild eingestellt. Da wird keiner Lust haben das in eine Datei umzuwandeln, um dorz Lösungen vorzuschlagen.
Mit freundlichen Grüßen  Smile
Michael
to top
#3
Hallo auch von mir!

Ich befürchte ferner, dass keiner Lust hat, sich durch zig verbundene Zellen zu quälen.
Eine auswertbare Tabelle in Excel (aber auch Libre Office oder Google-Tabellen) sollte erstmal nach den Grundsätzen von Listen erstellt werden.
siehe: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=52

Wenn es irgendwann mal vernünftig läuft, kann man sich immer noch um das Aussehen kümmern.

Davon ab:
Was Du da evtl. vorhast, geht ohnehin nur mit VBA.
Dann ist Google und Libre Office sowieso draußen.

Vielleicht solltest Du Dir zunächst mal ein tragfähiges Konzept erstellen?

Gruß Ralf
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste