Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Diagramm-Darstellung
#1
Hallo zusammen,

ich habe ein Diagramm, das mir die Niederschläge darstellt.

Wenn ich für das Diagramm neue Daten anfüge und es dann per Makro (siehe unten) aktualisieren lasse, dann sieht es so aus:
   

wenn ich dann im Diagramm nur rechtsklicke und "Daten auswählen..." anklicke, sieht es richtigerweise so aus:
   

Was kann ich tun, daß es immer so aussieht?


Option Explicit

Private Sub Chart_Activate()                       ' Erstellen der Kurven beim Aktivieren des Diagramms 
   '************************************************** 
   '* beverly                                        * 
   '* 06.09.10                                       * 
   '* aktualisiert die Datenreihen im Diagramm       * 
   '************************************************** 
    Dim intReihe As Integer
    Dim strFormel As String
    Dim intSpalte As Integer
    Application.ScreenUpdating = False             ' beschleunigen durch Abschalten der Bildschirm-Aktualisierung 
    With Tabelle7                                  ' VBA-Name der Datentabelle 
        For intReihe = 1 To SeriesCollection.Count
            ' Y-Werte aus der Datenreihenformel 
            strFormel = Mid(SeriesCollection(intReihe).Formula, InStrRev(SeriesCollection(intReihe).Formula, "!") + 1)
            intSpalte = .Range(Left(strFormel, InStr(strFormel, ",") - 1)).Cells(1).Column
            ' Y-Werte Bezugsspalte Zeile 4 bis Ende - Cells(Zeile, Spalte) 
            SeriesCollection(intReihe).Values = "=" & .Range(.Cells(4, intSpalte), _
            .Cells(.Rows.Count, intSpalte).End(xlUp)).Address(ReferenceStyle:=xlR1C1, External:=True)
            ' X-WerteSpalte 2 - Zeile 4 bis Ende - Cells(Zeile, Spalte) 
            SeriesCollection(intReihe).XValues = "=" & .Range(.Cells(4, 2), _
            .Cells(.Rows.Count, 2).End(xlUp)).Address(ReferenceStyle:=xlR1C1, External:=True)
        Next intReihe
    End With
    Application.ScreenUpdating = True              ' wiedereinschalten der Bildschirm - Aktualisierung 
End Sub


VBA/HTML - CodeConverter für Office-Foren, AddIn für Excel/Word 2000-2013 - komplett in VBA geschrieben von Lukas Mosimann. Projektbetreuung durch mumpel

Code erstellt und getestet in Office 15

Antwortento top
#2
Hallo Ralf,

wenn Du dann das Daten auswählen abbrichst, sieht es wieder falsch aus?
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Antwortento top
#3
Hi André,

(23.06.2015, 21:15)schauan schrieb: wenn Du dann das Daten auswählen abbrichst, sieht es wieder falsch aus?

nein, dann bleibt es richtig, bis zur nächsten VBA-Aktualisierung (Blatt de- und wieder-aktiviert).
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste